salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Verdichteter Fahrplan auf der Traunseetram

1

Jetzt noch beque­mer pen­deln
Ohne Ver­kehrs­stress und ner­vi­ge Park­platz­su­che zum Arbeits­platz? War­um nicht umwelt­scho­nend, bequem und sicher mit der Traun­see­tram direkt ins Büro oder wei­ter mit dem Zug nach Linz, Salz­burg, etc..?

Damit Sie pünkt­lich an Ihrem Arbeits­platz ankom­men, fährt die Traun­see­tram ab 15.12. mor­gens an Wochen­ta­gen zwi­schen Engel­hof und Gmun­den in bei­de Rich­tun­gen kom­for­ta­blen im 10-min.-Takt. Von Mon­tag bis Frei­tag wur­de zwi­schen 17.30 und 19.30 Uhr der Takt von 30 min auf 20 bzw. 10 min zwi­schen Gmun­den Bahn­hof und Engel­hof ver­kürzt.

Alle Infos und Fahr­plä­ne zum Down­load auch auf https://www.stern-verkehr.at/portfolio/traunseetram/.

Foto: Stern & Haf­ferl Ver­kehr

Teilen.

1 Kommentar

  1. Rudi Froscher am

    Damit das gan­ze noch mehr Sinn ergibt, wer­det Ihr in Gmun­den nicht umhin­kön­nen, wenigs­tens vom Bahn­hof bis ans ande­re Ende von Gmun­den die Stra­ßen­bahn gra­tis anzu­bie­ten. Aber, ich wer­de das noch erle­ben. Poli­ti­ker ler­nen zwar viel­fach sehr sehr lang­sam, aber irgend­wann auch noch was von rea­ler Ein­schät­zung von Mög­lich­kei­ten und Chan­cen. Wenn man näm­lich das Ange­bot gegen­über ande­ren Net­zen die gute Öffi Prei­se ermög­li­chen ver­gleicht, dann zahlt sich der Druck einer Kar­te für eini­ge Cent tech­nisch und prak­tisch nicht aus. Und war­um lie­be Poli­ti­ker unse­rer Super Par­tei­en soll­ten die am Land, noch dazu wo die Bim eh sehr leer fährt, nicht auch ent­spre­chen­de Ange­bo­te haben, wie in Linz, etc… LG und mei­ne Emp­feh­lung über den eige­nen mit­un­ter schwar­zen Schat­ten zu sprin­gen. Damit könn­te man in Gmun­den auch eini­ge Autos ein­spa­ren.