salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Rauferei endete für 3 Männer im Krankenhaus

9

In der Nacht auf Sonntag kam es in einer Diskothek in Regau zu einer Rauferei zwischen vier Männern. Für drei der vier Raufbolde endete die Aktion im Krankenhaus.

Am 16. Februar 2020 gegen 4:40 Uhr attackierten sich ein 28-Jähriger, ein 20-jähriger, ein 23-jähriger und ein 31-jähriger unter anderem mit Gläsern und Flaschen.

Drei der vier Raufbolde verletzt

Der 31-Jährige und der 23-Jährige wurden von der Rettung ins Klinikum Vöcklabruck gebracht, der 20-Jährige suchte dieses selbstständig auf. In der Unfallambulanz des Krankenhauses trafen die beiden Personengruppen wieder aufeinander.

Lage eskalierte im Krankenhaus erneut

Die Lage drohte im Krankenhaus neuerlich zu eskalieren. Erst durch ein neuerliches Einschreiten der Polizei konnten die erhitzten Gemüter beruhigt werden. Die vier Beteiligten werden angezeigt.

Quelle: LPD OÖ

Teilen.

9 Kommentare

  1. Den Begriff Männer würde ich auch nicht wählen, die Trotteln eher als fehlgeleitete, niemals integrierbare und völlig kranke Vollkoffer bezeichnen!
    Ach ja, Asylmünster, sie haben recht, diese Ihre genannte Klientel könnte noch diesem Gedankengut, natürlich in primitiver Unbedarftheit, folgen!

        • Wer hätte an einem Nichthintergrund gezweifelt? Stan und Ollie? Pat und Patachon? Detlev und Olaf? Leider bestätigte sich der Verdacht…

          • Asylmünster am

            ………. auch Kuscheltier-WerferInnen vom Westbahnhof, AbbrecherInnen des Sozi-Studium`s im 2. Semester, TrägerInnen einer Horn-Brille, einer selbstgestrickten Mütze und dem Gesicht einer Verkäuferin in einer kleinen Buchhandlung wären diese Zweifel zumutbar gewesen.

  2. mario schober am

    keine angst, ich gehe am montag eh wieder arbeiten um diesen wahnsinn zu finanzieren…

    danke!
    bitte!!!