salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Das „Wildschütz“ fördert die „Scharfschützinnen“ des FC Altmünster

0

Kurz vor Ende der Herbstsaison der Frauen-Landesliga stellte sich Gerhard STARZER, Chef des Hotel- Restaurants „Wildschütz“ in Altmünster, mit einer großzügigen Dressen-Spende beim Tabellenfünften FC Altmünster ein.

„Nach einem „Probelauf“ im letzten Spiel“ verzögert der Corona-Virus jetzt die offizielle „Präsentation “ des neuen „Zwirns“, bedauert Cheftrainer Jürgen Wabitsch,“ dabei brennen die Mädels darauf, endlich wieder auf dem Sportplatz trainieren und in der Meisterschaft die zeitweilige „Ladehemmung“ beheben zu können.

Wann immer die neue Meisterschaft startet, soll die Übergabe und Parade der neuen Trikots endlich nachgeholt werden, warten die Fußballerinnen schon ungeduldig auf die Premiere“.

Foto: FCA-Frauen

Teilen.

Comments are closed.