salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Soling Europameisterschaft 2020 im Union-Yacht-Club Attersee

0

Soling Zipfer Trophy als Dachveranstaltung für die Soling Europameisterschaft sowie die Österreichische und Ungarische Meisterschaft 2020
Der Union-Yacht-Club Attersee wurde kurzfristig eingeladen, die Soling Europameisterschaft in diesem Jahr auszutragen. Wir bedanken uns für das Vertrauen in unsere Fähigkeiten und Möglichkeiten als Veranstalter, dementsprechend haben wir die Herausforderung angenommen und den Zuschlag erhalten.

Auch wenn in dieser schwierigen Zeit die ersten Regatten des Union-Yacht-Club Attersee im Mai und Juni bereits abgesagt werden mussten, blicken wir diesem Segel-Sommer positiv entgegen.

Die Soling Zipfer Trophy ist jedes Jahr – sie findet dieses Jahr zum 15. Mal statt – ein beliebter Fixpunkt im Regattakalender des UYCAs und eine der drei größten Soling-Regatten weltweit. Die internationale Elite der Soling-Segler sowie österreichische Soling-Segler mit Rang und Namen, gehen hier alljährlich an den Start.

Foto: Lisa Millinger

Dieses Jahr wird das Event mit der Wertung als Europameisterschaft geehrt! Die EM war ursprünglich für die Warnemünder Woche (Deutschland) im Juli 2020 geplant. Ende März wurde jedoch die ganze Warnemünder Woche wegen der Corona-Pandemie abgesagt, und damit auch die Soling EM. Der Präsident der ISA (International Soling Class Association) hat daraufhin beim UYCAs angefragt, ob die EM 2020 im Rahmen der Zipfer Trophy ausgesegelt werden kann. Der UYCAs ist einer der wenigen Clubs, die so ein Großereignis innerhalb weniger Monate organisieren können: natürlich übernehmen wir sehr gerne die Austragung dieser Europameisterschaft. Die Vorbereitungen dafür haben bereits begonnen.

„Wir fühlen uns durch diesen Auftrag sehr geehrt“, so Veranstaltungsleiter Ludwig Beurle. „Wir würden uns sehr freuen, wenn wir die Soling-Segler von 19. – 23. August 2020 im UYCAs nun auch wirklich begrüßen dürfen. Denn Voraussetzung dafür ist, dass die Veranstaltung auch wirklich stattfinden darf! Im Moment arbeiten wir in Ungewissheit, wie fast alle im Sport. Da Segeln ein Freiluftsport ist, in dem die Mannschaften immer mindestens zwei Meter voneinander getrennt sind, haben wir große Hoffnung, dass die Vorschriften für Segeln entsprechend angepasst werden. Bleibt nur mehr die Frage nach der Reisefreiheit…“

Die Soling ist ein sportliches Kielboot für die Besatzung von maximal drei Personen, das bis zu den Spielen 2000 in Sydney bei den Olympischen Segelwettbewerben eingesetzt wurde. Zur Europameisterschaft erwarten wir 30 bis 40 Boote und spannende Wettkämpfe. Dank unserem treuen Sponsor Zipfer, werden die Teilnehmer mit dem einem oder anderen Glas heller Freude versorgt werden. Auch wollen wir traditionell ein umfangreiches Rahmenprogramm anbieten – in diesem Jahr entsprechen der vorgegebenen Regeln.

 

Teilen.

Kommentare