salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Internationale Ö‑Staatsmeisterschaft im H‑Boot

0

Eike Zau­ner holt sich bei der IÖSTM den Regat­ta­sieg, Chris­ti­an Spiess­ber­ger den Staats­meis­ter­ti­tel 2020
Die Inter­na­tio­na­le Öster­rei­chi­sche Staats­meis­ter­schaft im H‑Boot vom 12.–13. Sep­tem­ber bot alles, was das Seg­ler­herz begehrt: 19 Teams waren am Start, schö­nes Wet­ter, Wind, span­nen­de Wett­kämp­fe und 7 Wett­fahr­ten in der Bucht von Eben­see. Der Segel­club Eben­see als Ver­an­stal­ter bemüh­te sich, allen Betei­lig­ten ein ange­neh­mes Umfeld zu ermög­li­chen, und das gelang Obmann Gott­fried Pesen­dor­fer sowie Wett­fahrt­lei­ter Rein­hard Kreu­zer samt Team her­vor­ra­gend.

Am Ende des Sport­wo­chen­en­des gab es für Steu­er­frau Eike Zauner/Basti Henning/Frederick Schaal vom Yacht­club Seeshaupt/D durch 2 Wett­fahrt­sie­ge und 10 Gesamt­punk­ten den hart erkämpf­ten Sieg bei die­ser IÖSTM. Bis zuletzt gab es mit dem Team Chris­ti­an Spiessberger/Gerhard Schlipfinger/Klaus Man­hardt vom Segel­club Alt­müns­ter ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen, mit ins­ge­samt 12 Punk­ten und eben­falls 2 Wett­fahrt­sie­gen erziel­te die­se Mann­schaft schluss­end­lich den zwei­ten Regat­ta­platz und dadurch den Staats­meis­ter­ti­tel 2020. Den drit­ten Platz hol­ten sich Dirk Stad­ler/Lars-Oli­ver Melzer/Roman Juch­li vom Seg­ler- und Ruder­club Simssee/D, die eben­falls 2 Wett­fahrt­sie­ge fei­ern konn­ten und sich ein sehens­wer­tes Wen­de­du­ell in der drit­ten Wett­fahrt mit den spä­te­ren Sie­gern lie­fer­ten.

Die wei­te­ren Sto­ckerl­plät­ze für die Wer­tung der Staats­meis­ter­schaft erziel­ten:
2. Platz: AUT 247, Steu­er­mann Flo­ri­an Raudaschl/Thomas Lackerbauer/Michael Schah­par
3. Platz: AUT 252, Steu­er­mann Her­mann Deimling/Hermann Lobmayr/Josef Dor­nets­hu­ber

Der Segel­club Eben­see gra­tu­liert sehr herz­lich allen Gewin­nern und Plat­zier­ten, die detail­lier­ten Ergeb­nis­se fin­det man im Menü “Regat­ten” auf der home­page www.scebensee.at

Teilen.

Comments are closed.