salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Katze aus Motorraum gerettet

1

Gegen 12:30 Uhr wur­de die FF Gmun­den am 25. Sep­tem­ber 2020 in die Ple­nt­z­ner­stra­ße geru­fen — eine Kat­ze war im Motor­raum eines Autos ein­ge­schlos­sen und konn­te die­sen nicht ohne frem­de Hil­fe ver­las­sen.

FF Gmun­den

Die Ein­satz­kräf­te ver­such­ten, dem ver­zwei­fel­ten Stu­ben­ti­ger natür­lich zu hel­fen. Zuerst wur­de das Fahr­zeug mit einem Wagen­he­ber etwas ange­ho­ben und gesi­chert. Nach der Demon­ta­ge eini­ger Ver­klei­dungs­tei­le konn­te das Tier schließ­lich befreit wer­den.

Sicht­lich froh über sei­ne wie­der erlang­te Frei­heit, aber doch noch etwas ange­spannt, wur­de die Kat­ze unver­letzt in das Tier­heim nach Alt­müns­ter gebracht und war­tet dort sehn­süch­tig auf sei­nen Besit­zer.

FF Gmun­den

 

Teilen.

1 Kommentar

Kommentare