salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Doppelsieg für den UYC Wolfgangsee bei der Finn Staatsmeisterschaft 2020

0

Miche­al Luschan gewinnt vor Club­kol­le­gen Flo­ri­an Raudaschl
Der Alt­meis­ter Micha­el Luschan zeig­te bei der dies­jäh­ri­gen Staats­meis­ter­schaft der Finn­klas­se im Heim­re­vier am Wolf­gang­see (2.–4.10.20) dem “Jung­spund” und Club­kol­le­gen Flo­ri­an Rau­da­schl, dass er im olym­pi­schen Finn öster­reich­weit immer noch zu den Bes­ten zählt.

Wäh­rend Flo­ri­an Rau­da­schl (Olym­pia­teil­neh­mer im Finn / Lon­don 2010) — sofern er anwe­send war — die Finn Staats­meis­te­schaf­ten der letz­ten Jah­re meist domi­nier­te und jeweils klar gewin­nen konn­te (2018,2017,2016..), zeig­te der Titel­ver­tei­di­ger aus dem Vor­jahr (Luschan gewann 2019 am Traun­see in Abwe­sen­heit von Flo­ri­an Rau­da­schl des ÖSTM-Titel 2019), dass er auch im direk­ten Duell gewinnen
kann.

Luschan brach­te bei teils schwie­ri­gen, sehr unter­schied­li­chen schwe­ren Wind­be­din­gun­gen (von stür­mi­schen Süd­wind bis ther­mi­schen Brunn­wind) eine aus­ge­zeich­ne­te Serie von 1–2‑2-[11]-3–2‑1 in die Wer­tung und gewann mit einem Gesamt­score von 11 Punk­ten sei­nen ins­ge­samt 4.ten Finn-Staats­meis­ter­ti­tel. Flo­ri­an Rau­da­schl hol­te sich mit 17 Gesamt­punk­ten den Vize­staats­meis­ter­ti­tel und bescher­te damit dem Gas­te­ge­ber UYC Wolf­gang­see ein Dop­pel­sieg zum Sai­son­ende! Knapp und punk­te­gleich dahin­ter folg­te mit Micha­el Gubi (UYC Mond­see) ein wei­te­rer Finn-Vete­ran, der sich über die ÖSTM-Bron­ze-Medail­le freu­en durfte.

Foto: UYC Wg / M.Lutz

Teilen.

Comments are closed.