salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mann in St. Georgen auf Diebestour ertappt

2

Ein Laden­dieb wur­de am Mon­tag in St. Geor­gen im Atter­gau von Ver­käu­fe­rin­nen auf fri­scher Tat ertappt. 

Ein 50-jäh­ri­ger Syrer aus dem Bezirk Vöck­la­bruck wur­de am 29. März 2021 von Ver­käu­fe­rin­nen zwei­er Geschäf­te in St. Geor­gen im Atter­gau ange­hal­ten. Zuvor hat­ten die­se beob­ach­tet, wie der Mann vier Son­nen­bril­len und einen Pull­over stahl und rie­fen die Polizei.

Bei der anschlie­ßen­den Durch­su­chung fan­den die Beam­ten die gestoh­le­nen Gegen­stän­de, dar­un­ter auch zwei Ker­zen aus einer Kir­che und drei Duf­töle aus einer Apotheke.

Gesund­heit­li­che Pro­ble­me bei Befragung

Bei der Befra­gung in der Poli­zei­in­spek­ti­on leg­te er sich plötz­lich auf den Boden und gab zu ver­ste­hen, gesund­heit­li­che Pro­ble­me zu haben. Nach­dem sei­tens der Ret­tung kei­ne auf­fäl­li­gen Gesund­heits­wer­te fest­ge­stellt wur­den, wur­de er zur wei­te­ren Unter­su­chung ins Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Vöck­la­bruck gebracht. Er wird angezeigt.

Quel­le: LPD 

Teilen.

2 Kommentare

  1. Unse­re Grü­nen wer­den es schon rich­ten, sie­he Wien. Da lie­gen sie sich sogar auf der Straße.
    Um Ver­bre­cher zu schützen.

  2. Grundausstattung - lebensnotwendig! am

    Vier Son­nen­bril­len, das muss man schon ver­ste­hen, das braucht Mann, vor allem als Syrer?! Falls er abge­scho­ben wer­den soll­te, dann wird aber pro­tes­tiert und demons­triert — all jene die beim Pro­test dabei sind, die sol­len dem Syrer doch unter die Arme grei­fen und ihm zumin­dest die­se lebens­not­wen­di­gen Son­nen­bril­len sei­ner Wahl spenden!