salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tischtennis: 1. Bundesliga Unteres Play Off

0

Mit dem letz­ten Spiel — lei­der eine 2:4‑Auswärtsniederlage gegen St. Urban in Kärn­ten — ver­ab­schie­de­ten sich die Ver­eins­ver­ant­wort­li­chen von zwei tol­len Leis­tungs­trä­gern der SPG muki Eben­see. Jonas Prom­ber­ger, seit 2009 hol­te er unzäh­li­ge Titeln und Medail­len in den Sali­nen­ort, setzt sei­ne Kar­rie­re im Obe­ren Play Off bei SPG Linz als Pro­fi fort.

Der Wie­ner Chris­ti­an Wolf war in der abge­lau­fe­nen Sai­son Eben­sees kla­re Nr. 1 und der Garant für tol­le Matches. Bei­den wünscht die Ver­eins­lei­tung wei­ter­hin viel Erfolg und Spaß beim Tisch­ten­nis. Die SPG muki Eben­see tritt künf­tig mit dem Tsche­chen Ivan Kara­bec, dem Eigen­bau­spie­ler Lukas Stü­ger (16 Jah­re) und dem Eber­schwan­ger Ben­ja­min Gir­lin­ger (12 Jah­re) in der 2. Öster­rei­chi­schen Bun­des­li­ga an. Damit bleibt man dem Weg der Nach­wuchs­för­de­rung treu und hofft im Herbst wie­der auf das gewohnt star­ke Heim­pu­bli­kum.

Foto: SPG

Teilen.

Kommentare