salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Betriebe erhalten kostenlose Schnelltests

0

Wenn Kun­de oder Gast ohne Test oder Nach­weis kommt
Wenn ab 19. Mai end­lich wie­der Gas­tro­no­mie, Hotel­le­rie und vie­le Betrie­be wie Fit­ness-Stu­di­os oder kör­per­na­he Dienst­leis­ter öff­nen, müs­sen die Besu­cher und Gäs­te getes­tet, geimpft oder gene­sen sein und das nach­wei­sen kön­nen. „Damit auch spon­ta­ne Besu­che zum Bei­spiel im Gast­haus mög­lich sind oder wenn der Test ver­ges­sen wur­de, stellt der Bund unse­ren Betrie­ben kos­ten­lo­se Schnell­tests zur Ver­fü­gung. Die Bezirks­stel­le der Wirt­schafts­kam­mer sorgt dafür, dass die­se Tests an die Unter­neh­men ver­teilt wer­den“, berich­tet Bezirks­stel­len­ob­mann Mar­tin Ettinger.

Gemein­sam mit Part­nern hat die WKO Ober­ös­ter­reich mit ihren Bezirks­stel­len inner­halb kür­zes­ter Zeit für die Ver­tei­lung der Schnell­tests gesorgt. Alle gewerb­li­chen Betrie­be, die nach der neu­en Öff­nungs­ver­ord­nung nur dann Gäs­te oder Kun­den emp­fan­gen dür­fen, die getes­tet, geimpft oder gene­sen sind, haben damit zumin­dest eine eiser­ne Reser­ve an Schnell­tests. „Die­se Tests sol­len und kön­nen natür­lich nur in Aus­nah­me­fäl­len von unse­ren Betrie­ben zur Ver­fü­gung gestellt wer­den und sol­len nicht eine beque­me Lösung sein, selbst nicht vor dem Lokal­be­such tes­ten zu gehen – denn das wäre von den Betrie­ben auch gar nicht zu bewäl­ti­gen“, erklärt WKO-Bezirks­stel­len­lei­ter Robert Oberfrank.

Die Tes­tung vor Ort ist somit nur als ein Not­pro­gramm zu sehen und soll­te tat­säch­lich nur in weni­gen Aus­nah­me­fäl­len nötig sein. Denn die Besu­cher und Gäs­te sol­len ab 19.5. die eige­nen digi­tal regis­trier­ten Selbst­tests mit QR — Code, die sie ab 17.5. auch gra­tis in allen Apo­the­ken bekom­men, als Ein­tritts-Test mitnehmen.

Bis vor­läu­fig Ende Juni wird die Wirt­schafts­kam­mer mit ihren Part­nern damit eine mög­lichst rasche und siche­re Öff­nung von Gast­häu­sern, Restau­rants und vie­len wei­te­ren Betrie­ben sicher­stel­len. „Unzäh­li­ge Betrie­be war­ten seit Wochen auf die Öff­nung und dass sie ihre Gäs­te und Kun­den wie­der bedie­nen dür­fen – da soll es dann in Ein­zel­fäl­len nicht dar­an schei­tern, dass der nöti­ge Test ver­ges­sen wur­de“, meint WKO-Obmann Mar­tin Ettin­ger abschließend.

Foto: stock.adobe/bluedesign

Teilen.

Kommentare