salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mit Catastrophe & Cure in die neue Konzert-Saison

0

Das OKH Vöck­la­bruck freut sich und lädt am 22. Mai herz­lich zum ers­ten „Haus­kon­zert“ nach der Ver­an­stal­tungs­sper­re mit der Indie-Band „Cata­stro­phe & Cure“. Auf das Publi­kum war­tet ein gitar­ren-und melo­die­rei­cher Abend, mit zur Zeit pas­sen­den Lie­dern über Ein­sam­keit und eupho­ri­scher Aufbruchsstimmung.

Die ober­ös­ter­rei­chi­sche Band “Cata­stro­phe & Cure” blickt mitt­ler­wei­le auf zehn Jah­re öster­rei­chi­sche Musik­ge­schich­te zurück. Seit der Ver­öf­fent­li­chung ihres Debüt­al­bums “Like Cra­zy Doves” im Jahr 2012, das ihnen einen „FM4 Ama­de­us Award“ ein­brach­te, ist die Band
eine Fix­grö­ße der öster­rei­chi­schen Indie-Szene.

Mit ihrem neu­en Album “Some­whe­re Down the Line” keh­ren „Cata­stro­phe & Cure“ nun zurück. Das Quin­tett hat dabei sei­ne alte Lie­be zu gitar­ren­las­ti­gem Song­wri­ting neu ent­facht und mit den Syn­thie-Sounds ihrer letz­ten Plat­te ver­eint. Eröff­net wird der Abend von der fünf­köp­fi­gen Band „Hikee Biki­ni“, die mit viel Selbst­iro­nie poli­ti­sche The­men aufgreift.

Die Ver­an­stal­tung beginnt um 20:00 Uhr, Ein­lass ist ab 19:30 Uhr. Ein Sitz­platz im Vor­ver­kauf kos­tet 14 Euro. Coro­na-Maß­nah­men sind garan­tiert. Wei­ter­füh­ren­de Infos sind via www.okh.or.at zu finden.

Teilen.

Comments are closed.