salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Drachen Staatsmeisterschaft 2021

0

Von 29. Juli — 01. August 2021 wer­den im Uni­on-Yacht-Club Atter­see die Öster­rei­chi­schen Staats­meis­ter­schaf­ten in der Klas­se der Dra­chen ausgetragen.

Von Don­ners­tag bis Sonn­tag sind acht Wett­fahr­ten vor­ge­se­hen. Das Star­ter­feld ist wie jedes Jahr mit in- und aus­län­di­schen Spit­zen­teams hoch­ka­rä­tig besetzt. Aus unse­rem Nach­bar­land kom­men vie­le Teams, die bereits Euro­pa- und Welt­meis­ter­ti­tel für sich gewin­nen konn­ten. Aus Öster­reich gehen vie­le ehe­ma­li­ge Staats­meis­ter an den Start, dar­un­ter auch die Titel­ver­tei­di­ger der letz­ten Jah­re. Einem span­nen­den Kopf-an-Kopf-Ren­nen steht somit nichts im Wege! Auch die Top-Teams dür­fen sich kei­ne Feh­ler erlau­ben, wenn sie am Ende im Klas­se­ment weit vor­ne sein wollen.

Der Dra­chen (www.dragonclass.at ) ist die Klas­se mit den meis­ten Seg­lern bei Schwer­punkt­re­gat­ten. Die Staats­meis­ter­schaft der Dra­chen­klas­se wird tra­di­ti­ons­ge­mäß seit vie­len Jahr­zehn­ten im Uni­on-Yacht-Club Atter­see aus­ge­tra­gen und ist eine der größ­ten Ein­heits­klas­sen der Segel­ver­an­stal­tun­gen in Österreich.

Der Dra­che ist ein 8,90 Meter lan­ges, 1.700 kg schwe­res Boot mit 26 qm am Wind Segel­flä­che plus einem 24 qm Spinna­ker. Die Linie ist so, als wür­de man ein Kind bit­ten, ein Segel­boot zu zeich­nen, auf der ande­ren Sei­te wird der Dra­che auch die Königs­klas­se genannt. Der Dra­chen wird zu dritt gese­gelt und ist, obwohl er speed-mäßig mit moder­nen Klas­sen nicht mit­hal­ten kann, nach wie vor über­aus beliebt – was die gro­ßen Fel­der bei natio­na­len und inter­na­tio­na­len Regat­ten zei­gen. Der Dra­chen war bis 1972 eine olym­pi­sche Klas­se und wur­de tech­nisch bis heu­te immer weiterentwickelt.

Foto: Gert Schmid­leit­ner, Sport Consult

Teilen.

Comments are closed.