salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

1

Zu einem Ver­kehrs­un­fall in Regau, kam es am 14. Juli 2021 gegen 19:30 Uhr, bei dem ein Rad­fah­rer schwer ver­letzt wurde. 

Auf der L1265 fuhr eine 18-jäh­ri­ge Len­ke­rin aus dem Bezirk Vöck­la­bruck mit ihrem Pkw und woll­te bei der soge­nann­ten Him­mel­reich­kreu­zung nach links abbie­gen. Im Bereich des dor­ti­gen Schutz­we­ges kol­li­dier­te das Auto mit einem 42-jäh­ri­gen Rad­fah­rer aus dem Bezirk Vöck­la­bruck. Der Rad­fah­rer, der kei­nen Fahr­rad­helm trug, kam zu Sturz und erlitt schwe­re Ver­let­zun­gen. Er wur­de mit dem Not­arzt­hub­schrau­ber nach Linz in den Neu­ro­med Cam­pus ein­ge­lie­fert. Die Unfall­ur­sa­che ist der­zeit noch unbekannt.

Quel­le: LPD 

Teilen.

1 Kommentar

  1. gibt es eine pflicht zum fahr­rad helm? nein? war­um wird dann hin­ge­wie­sen auf kein helm????
    bil­li­ger pole­mi­scher arti­kel. pfui