salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Arbeiter bei Baumschneidearbeiten schwer verletzt

0

Ein Arbei­ter wur­de am Don­ners­tag bei Baum­schneide­ar­bei­ten in Vöck­la­markt schwer verletzt. 

Der 59-Jäh­ri­ge war am 12. August 2021 gegen 9:50 Uhr mit Baum­schneide­ar­bei­ten ent­lang der Fran­ken­bur­ger Lan­des­stra­ße im Gemein­de­ge­biet von Vöck­la­markt beschäf­tigt. Beim Schnei­den eines mehr­fach ver­zweig­ten Ahorn­stam­mes, der durch einen vor­an­ge­gan­ge­nen Sturm umge­stürzt und in dane­ben­ste­hen­den Bäu­men hän­gen geblie­ben war, schnell­te der unter Span­nung ste­hen­den Stamm hoch und traf den Mann am Kinn.

Von Baum­stamm über Böschung geschleudert

Der 59-Jäh­ri­ge stürz­te dar­auf­hin über die dor­ti­ge etwa 1,5 Meter hohe Böschung auf den dar­un­ter befind­li­chen Asphalt­bo­den. Mit schwe­ren Ver­let­zun­gen wur­de er ins Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Vöck­la­bruck eingeliefert.

Quel­le: LPD 

Teilen.

Comments are closed.