salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

15-Jähriger Mopedlenker tödlich verunglückt

0

Ein 15-Jäh­ri­ger ist am Mon­tag auf sei­em Moped mit einem Trak­tor kol­li­diert und dabei ums Leben gekom­men.

Der Bursch aus dem Bezirk Gmun­den lenk­te am 13. Sep­tem­ber 2021 gegen 17 Uhr sein Klein­kraft­rad auf einem Güter­weg von Laa­kir­chen kom­mend Rich­tung Roitham.

Zeit­gleich fuhr ein 59-Jäh­ri­ger mit sei­nem Trak­tor auf der Gemein­de­stra­ße kom­mend in den Güter­weg Rich­tung Laa­kir­chen ein.

Von Trak­tor­schau­fel in Feld geschleudert

Bei einer unüber­sicht­li­chen Kreu­zung kol­li­dier­ten die bei­den Fahr­zeu­ge, wodurch der Moped­len­ker mit der Vor­der­kan­te der Front­la­der­schau­fel im Tho­rax­be­reich erfasst und durch die Wucht des Auf­pral­les etwa fünf Meter in das angren­zen­de Feld geschleu­dert wurde.

Reani­ma­ti­on blieb erfolglos

Trotz der Reani­ma­ti­ons­ver­su­che von der Besat­zung des Ret­tungs­hub­schrau­bers Mar­tin 3, des Not­arzt­teams sowie der Ret­tung ver­starb der 15-Jäh­ri­ge noch an der Unfall­stel­le auf­grund sei­ner schwe­ren Verletzungen.

Der bereits ein­ge­trof­fe­ne Vater sowie auch der Trak­tor­len­ker muss­ten vom Kri­sen­in­ter­ven­ti­ons­team ver­sorgt wer­den, berich­tet die Polizei.

Teilen.

Kommentare