salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Unternehmertalk mit Rein Natürlich

0

Die Jun­ge Wirt­schaft Gmun­den lud zum Unter­neh­mer­talk mit den bei­den Grün­dern und Geschäfts­füh­rern von Rein Natür­lich, Karin Silm­broth & Sebas­ti­an Nussbaumer.

Im nach­hal­tig gebau­ten Fir­men­ge­bäu­de erzähl­ten sie auf sehr offe­ne und sym­pa­thi­sche Wei­se über ihren unkon­ven­tio­nel­len Fir­men­start, ihre Phi­lo­so­phie und den Wert der Gebäu­de­rei­ni­gung sowie ihre Zukunfts­plä­ne. Gegrün­det in einem Kel­ler­bü­ro im Jahr 2011 hat sich das Unter­neh­men dank kon­ti­nu­ier­li­chem Wachs­tum der Geschäfts­zwei­ge Unter­halts- und Son­der­rei­ni­gung, star­ken Part­ner­schaf­ten und dem Umzug in das neue Fir­men­ge­bäu­de im Jahr 2018 zu einem wich­ti­gen Arbeit­ge­ber und Dienst­leis­ter in der Regi­on entwickelt.

Beson­de­res Augen­merk wird bei Rein Natür­lich auf den Umgang und die Wert­schät­zung ihrer über 100 Mit­ar­bei­te­rIn­nen gerich­tet, die täg­lich für Sau­ber­keit bei den Kun­den sor­gen. Natür­lich waren in den ver­gan­ge­nen Jah­ren auch Hür­den zu meis­tern, aber Karin Silm­broth und Sebas­ti­an Nuss­bau­mer sind sich einig: „Wir haben den Anspruch, einen Bei­trag für eine lebens­wer­te Umwelt zu leis­ten — dafür geben wir täg­lich 100%“. Ihre aktu­ells­ten Pro­jek­te: Neue öko­lo­gisch nach­hal­ti­ge Lösun­gen und die Ent­wick­lung zukunfts­ver­än­dern­der Pro­duk­te. Auf die kom­men­den Jah­re bei Rein Natür­lich darf man also gespannt sein.

So nah kommst du nam­haf­ten Unter­neh­mer­per­sön­lich­kei­ten nur bei uns!“ stell­te Mar­kus Stock­mai­er, Bezirks­vor­sit­zen­der der JW Gmun­den, fest. Pro­fi­tie­re von ihrem Erfah­rungs­schatz und wer­de noch heu­te Mit­glied bei der JW. An einer (kos­ten­lo­sen) Mit­glied­schaft inter­es­siert? T 05–90909-5250 oder Mail gmunden@wkooe.at

Foto: WKO Gmunden

Teilen.

Kommentare