salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kasermandl Laufen 2022 in Innsbruck-Gmundner Eisläuferinnen erfolgreich ins neue Jahr gestartet

0

Das tra­di­tio­nel­le Kaser­man­dl-Lau­fen in Inns­bruck war der ers­te von drei Bewer­ben der Skate Aus­tria Cup Serie. 15 Sport­le­rin­nen des Eis­lauf­ver­eins nutz­ten die guten Trai­nings­be­din­gun­gen in den Feri­en und berei­te­ten sich inten­siv auf den größ­ten natio­na­len Wett­kampf vor.

In der Alters­klas­se Inter­me­dia­te Novices A bis 15 Jah­re lief Marie Födin­ger (11) aus Gmun­den mit einer gran­dio­sen Kür mit siche­ren Sprün­gen und schwie­ri­gen Pirou­et­ten auf den drit­ten Gesamt­rang. Dabei erziel­te Marie als eine der Jüngs­ten in der 24 Star­te­rin­nen gro­ßen Grup­pe den höchs­ten tech­ni­schen Wert und mach­te mit 35,48 Punk­ten auch den ers­ten Schritt Rich­tung Natio­nal­ka­der. Anna Födin­ger (13) und Leo­no­re Hes­sen­ber­ger (11) prä­sen­tier­ten sich stark ver­bes­sert, muss­ten aber auf­grund eini­ger Unsau­ber­hei­ten Punk­te­ab­zü­ge hin­neh­men und erreich­ten die Plät­ze 19 und 21.

Die Alters­klas­se Neu­lin­ge A wur­de auf­grund der rie­si­gen Teil­neh­mer­zahl von 50 Star­te­rin­nen geteilt. In der jün­ge­ren Grup­pe bis 8 Jah­re gewan­nen Marie Mit­ter­bau­er (7) und Chris­ti­na Gstett­ner (8), bei­de aus Gmun­den, mit aus­ge­zeich­ne­ten Leis­tun­gen Sil­ber und Bron­ze und schaff­ten damit erst­mals den Sprung aufs Sto­ckerl. Marie konn­te ihren ers­ten Axel zei­gen und erreich­te 19,10 Punk­te. Chris­ti­na hat sich mit viel Fleiß läu­fe­risch und tech­nisch stark ver­bes­sert, das regel­mä­ßi­ge Früh­trai­ning vor der Schu­le macht sich bezahlt. Die Erst­star­te­rin­nen Pau­li­na Qua­tem­ber (8) und Phil­ip­pa Lang (7) erreich­ten bei ihrem Debüt die Plät­ze 20 und 23. In der älte­ren Grup­pe bis 10 Jah­re mit 27 Star­te­rin­nen konn­ten Zaya Rum­plmayr und The­re­sa (bei­de 8) ihre Trai­nings­leis­tun­gen abru­fen und erreich­ten mit jeweils neu­er Best­leis­tung die Rän­ge 13 und 24.

Bei ihrem Come­back nach zwei Jah­ren Wett­kampf­pau­se schaff­te Emi­lia Mat­sche­ko (11) auf Anhieb den Sprung aufs Sto­ckerl und gewann in der Grup­pe Neu­lin­ge B mit 23 Läu­fe­rin­nen Sil­ber. Sie steigt mit den erreich­ten Punk­ten nächs­te Sai­son in die A‑Gruppe auf. Nel­ly Hag­mair (10, Pet­ten­bach) erreich­te mit einer guten Kür Platz 13, die Erst­star­te­rin­nen Lea-The­re­sa Pfaff (11, Des­sel­brunn) und Alex­an­dra Gstett­ner (12, Gmun­den) erreich­ten die Rän­ge 19 und 21.

Für eine wei­te­re sehr posi­ti­ve Über­ra­schung sorg­te Leo­nie Qua­tem­ber (14), die in der Alters­klas­se Pre Novice B mit einer tadel­lo­sen Kür gute Fünf­te unter 28 Star­te­rin­nen wurde.

The­re­sa Eck­lbau­er
Foto: Luca Tonegutti

Marie Mit­ter­bau­er
Foto: Luca Tonegutti

Marie Födin­ger
Foto: Luca Tonegutti

Lara Gries­ho­fer
Foto: Luca Tonegutti

Chris­ti­na Gstett­ner
Foto: Luca Tonegutti

Alex­an­dra Gstett­ner
Foto: Luca Tonegutti

Teilen.

Kommentare