salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Vöcklabruck

0

In Vöck­la­bruck hat Sams­tag­mit­tag ein Ver­kehrs­un­fall zwi­schen zwei PKW vier ver­letz­te Per­so­nen gefordert. 

Bei einem Ver­kehrs­un­fall auf der Gmund­ner Stra­ße kol­li­dier­ten zwei Fahr­zeu­ge. Die erst ein­tref­fen­de Mann­schaft der Feu­er­wehr küm­mer­te sich sofort um die ver­letz­ten und betei­lig­ten Per­so­nen bis zum Ein­tref­fen des Roten Kreu­zes und der Poli­zei. Die Ver­sor­gung der zwei Schwer­ver­letz­ten führ­te in wei­te­rer Fol­ge der Not­arzt und das Rote Kreuz durch. Auf­ga­ben für die Feu­er­wehr war hier­bei zu unter­stüt­zen, die Stra­ße von Betriebs­mit­tel und Fahr­zeug­tei­len zu befrei­en und die Autos von der Fahr­bahn zu brin­gen. Ins­ge­samt muss­ten zwei Schwer- und zwei Leicht­ver­letz­te Per­so­nen betreut wer­den. Aus die­sem Grund war das Rote Kreuz mit meh­re­ren Fahr­zeu­gen vor Ort”, berich­tet die Feu­er­wehr Vöcklabruck.

Teilen.

Kommentare