salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vier Feuerwehren bei Dachstuhlbrand in Vöcklabruck

0

Vier Feu­er­weh­ren stan­den Frei­tag­abend bei einem grö­ße­ren Dach­stuhl­brand bei einem Wohn­haus in Vöck­la­bruck im Einsatz.

Die Ein­satz­kräf­te wur­den am Abend zu einem Brand eines Wohn­hau­ses in Vöck­la­bruck alar­miert. Ers­ten Anga­ben nach kam es im Bereich des Dach­stuhls wäh­rend einem hef­ti­gen Gewit­ter aus bis­her unbe­kann­ter Ursa­che zu einem Brand. Die Blitz­kar­te von Kachelmannwetter.com regis­trier­te jeden­falls im Bereich des Ein­satz­or­tes am 24.06.2022 um 18:32:26 einen Blitz der Stär­ke 76kA. Die genaue Brand­ur­sa­che ist der­zeit aber noch Gegen­stand der poli­zei­li­chen Ermittlungen.

Vier Feu­er­weh­ren stan­den unter ande­rem mit Dreh­lei­ter und Tele­skop­mast­büh­ne im Lösch­ein­satz. Zum Ein­satz kam auch das neue Lösch­sys­tem DRILL‑X, wel­ches genau für die­se Art von Brän­den aus­ge­legt ist. Ver­letzt wur­de ers­ten Anga­ben zufol­ge nie­mand. Die Gmund­ner Stra­ße war im Bereich des Ein­satz­or­tes gesperrt. Die Feu­er­wehr rich­te­te eine ört­li­che Umlei­tung ein.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lauber

Teilen.

Comments are closed.