salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Abschlusstunier der Hak/Has Bad Ischl gegen die AKA Austria Klagenfurt

0

Das dies­jäh­ri­ge Abschluss-Spiel der Fuß­ball HAK/HAS Bad Ischl fand erst­mals nicht in Bad Ischl statt. Da die Fuß­ball-Exkur­si­on im Win­ter nicht statt­fin­den konn­te, wur­de das Abschluss-Spiel kur­zer­hand zu einer Mini-Exkur­si­on umge­wan­delt. Geg­ner war die die U15 der AKA Aus­tria Kla­gen­furt im Wör­ther­see Stadion.

Bei extre­mer Hit­ze ent­wi­ckel­te sich ein offe­ner Schlag­ab­tausch mit guten Chan­cen auf bei­den Sei­ten. Lei­der waren die Bur­schen aus der Aka­de­mie effek­ti­ver und konn­ten das Spiel letzt­lich 2:0 gewin­nen. Für die Bur­schen aus der Fuß­ball HAK/HAS war es trotz­dem ein gelun­ge­ner Sai­son­ab­schluss. Für zwei Schü­ler hat der Aus­flug sogar noch ein posi­ti­ves Nach­spiel: Fabi­an Seitz vom USC Eugen­dorf und Dori­an Zehent­mayr vom SK Stro­bl wur­den von der AKA Kla­gen­furt zu einem Sich­tungs­trai­ning eingeladen.

Foto: HAK und Pra­xis­schu­le Bad Ischl

Teilen.

Comments are closed.