salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Im Salzkammergut Klinikum spricht man alle Sprachen

1

Das Salz­kam­mer­gut zählt zu den belieb­tes­ten Urlaubs­de­sti­na­tio­nen in Öster­reich. Vor allem im Som­mer kom­men Tou­ris­tIn­nen aus den unter­schied­lichs­ten Län­dern der Erde in den beschau­li­chen Land­strich. Damit im Fall einer Erkran­kung oder eines Unfalls eine feh­ler­freie Kom­mu­ni­ka­ti­on mög­lich ist, setzt das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum auf ein Video-Dolmetschsystem.

Nie­mand wünscht sich im Urlaub krank zu wer­den oder sich zu ver­let­zen. Doch der sprich­wört­li­che Teu­fel schläft nicht und nie­mand ist davor gefeit, ärzt­li­che Hil­fe in Anspruch neh­men zu müs­sen. Im fremd­spra­chi­gen Aus­land kann es dabei sehr schnell zu Ver­stän­di­gungs­schwie­rig­kei­ten kom­men. Nicht so im Salz­kam­mer­gut Klinikum.Zur Über­brü­ckung von Sprach­bar­rie­ren ist hier ein Video-Dol­metsch­sys­tem im Ein­satz. Inner­halb weni­ger Minu­ten kann über ein mobi­les Tablet eine Ver­bin­dung mit fach­lich geschul­ten Dol­met­sche­rIn­nen her­ge­stellt werden.

Die beei­de­ten Über­set­ze­rIn­nen, die über ein abge­schlos­se­nes Sprach­stu­di­um ver­fü­gen, sind dann dem Pati­en­tIn­nen­ge­spräch live zuge­schal­tet und über­set­zen simul­tan. Der­zeit kann auf die­se Wei­se pro­blem­los in über 60 Spra­chen, von A wie Alba­nisch bis V wie Viet­na­me­sisch, kom­mu­ni­ziert werden.

DGKP Domi­nik Schil­cher: „Sowohl die Pati­en­tIn­nen als auch wir pro­fi­tie­ren vom
Video-Dol­metsch­sys­tem“.
Foto: OÖG

Uns erleich­tert das Video-Dol­metsch­sys­tem den Behand­lungs­ab­lauf enorm und das Bewusst­sein, dass man rich­tig ver­stan­den wird, gibt den Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten Sicher­heit. Aber auch die Ärz­te­schaft und der Pfle­ge­dienst pro­fi­tie­ren von den pro­fes­sio­nel­len Über­set­zun­gen, weil erst durch eine gemein­sa­me Spra­che ohne Miss­ver­ständ­nis­se und Lücken eine siche­re Dia­gno­se- und Behand­lungs­qua­li­tät gesi­chert ist“, sagt DGKP Domi­nik Schil­cher von der Erst­ver­sor­gungs­ein­heit im Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Bad Ischl.

Teilen.

1 Kommentar