salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Bezirksversammlung der FPÖ-Vöcklabruck — Kritik an der Halbierung der Bausparförderung

0

Die Vöck­la­bru­cker Bezirks-FPÖ hielt am Mitt­woch, den 14. März ihre halb­jähr­li­che Bezirks­ver­samm­lung ab. Hef­ti­ge Kri­tik übte FPÖ-Bezirks­par­tei­ob­mann NAbg. Ing. Heinz Hackl an der Hal­bie­rung der Bau­spar­för­de­rung und die Kür­zung der Prä­mi­en für die pri­va­te Pen­si­ons­vor­sor­ge durch die Bun­des­re­gie­rung. “Die Men­schen kön­nen sich auf die Zusa­gen des Staa­tes nicht mehr verlassen.”

Davon sind rund fünf Mil­lio­nen Wäh­ler betrof­fen. „Wir Frei­heit­li­chen wer­den dafür sor­gen, dass die Men­schen die­sen Ver­trau­ens­bruch bis zum nächs­ten Wahl­tag noch nicht ver­ges­sen haben“, ver­spricht Hackl. Die Zusam­men­le­gung der klei­ne­ren Bezirks­ge­rich­te, die Groß­teils schwach aus­ge­las­tet sind, wür­de eine Stei­ge­rung der Qua­li­tät mit sich bringen.

vlnr: Franz Schnee­weiß 3 LTPräs Dr Cra­mer Rudolf Kroiß Komm Rat Ing Wal­ter Schrag­ner NAbg Hackl LAbg a D Ing Franz Kroismayr

Der länd­li­che Raum brau­che in ers­ter Linie kei­ne Behör­den und kei­ne Ämter, son­dern Unter­neh­men, Arbeits­plät­ze, Stra­ßen- und Bahn­an­bin­dun­gen sowie Kin­der­gär­ten und Schu­len. Dar­um soll­ten sich die Bür­ger­meis­ter vor­ran­gig küm­mern, als faden­schei­ni­gen Wider­stand gegen ver­nünf­ti­ge Ver­wal­tungs­maß­nah­men zu orga­ni­sie­ren, so Hackl. Zu Gast in der Bezirks­ver­samm­lung war auch der 3. Land­tags­prä­si­dent Dr. Adal­bert Cra­mer, der in sei­nem Refe­rat die For­de­rung nach einer „ech­ten Ver­wal­tungs­re­form“ erneuert.

Ange­sichts der enor­men finan­zi­el­len Kri­se kann kei­nes­falls län­ger gewar­tet wer­den“.  Die Ent­flech­tung des För­derd­schun­gels und eine Ver­ein­fa­chung der zig­tau­send Zah­lungs­strö­me zwi­schen den Ebe­nen der öffent­li­chen Hand wer­den immer wie­der ver­tagt, kri­ti­siert der Land­tags­prä­si­dent. Im Rah­men der Bezirks­ver­samm­lung wur­den 52 Mit­glie­der für ihre lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft geehrt.

Teilen.

Comments are closed.