salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Geschäftsidee für die gute Sache

0
Von der „Mini & Teenie“-Verkaufsaktion profitierten Kunden und die Lebenshilfe Vöcklamarkt gleichermaßen.

Von der „Mini & Teenie“-Verkaufsaktion pro­fi­tier­ten Kun­den und die Lebens­hil­fe Vöck­la­markt gleichermaßen.

Das Second-Hand-Geschäft „Mini & Tee­nie“ in Vöck­la­markt stell­te sich mit einer tol­len Akti­on in den Dienst der guten Sache. Wer auf der Suche nach einem pas­sen­den Klei­dungs­stück war, konn­te bei „Mini & Tee­nie“ nicht nur ein schö­nes Schnäpp­chen schla­gen, son­dern auch Men­schen mit Beein­träch­ti­gung unter­stüt­zen. Für eine Spen­de von 50 Cent — für die Tages­heim­stät­te Vöck­la­markt – stan­den Jacken, Pull­over, Hosen und Co. zur Auswahl.

 Die Kund­schaft hat sich mit gro­ßer Begeis­te­rung an der sozia­len Ver­kaufs­ak­ti­on betei­ligt und so klin­gel­te zwei­hun­dert Mal die Kas­sa für die Lebens­hil­fe . Der Spen­den­er­lös in Höhe von 100 Euro wur­de von den Geschäfts­in­ha­be­rin­nen Danie­la und Sabi­ne Holz­in­ger sowie Belin­da Neu­hu­ber per­sön­lich überreicht.

Wir möch­ten uns bei den Damen recht herz­lich für die Unter­stüt­zung bedan­ken und möch­ten auch allen Per­so­nen, die sich via Klei­der­kauf dar­an betei­ligt haben, ein gro­ßes Dan­ke­schön aus­spre­chen“, freu­en sich Obfrau-Stell­ver­tre­te­rin Chris­ti­ne Nuß­bau­mer und Ein­rich­tungs­lei­ter Hans Schneider.

Teilen.

Comments are closed.