salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Stadtplatzsanierung in Vöcklabruck neigt sich dem Ende zu

0

Gute Nach­rich­ten für die Anrai­ner und Besu­cher der Vöck­la­bru­cker Innen­stadt: Die ers­te Bau­etap­pe der Stadt­platz­sa­nie­rung neigt sich dem Ende zu.

Die Gra­bungs­ar­bei­ten für die Erneue­rung der Kanal- und Was­ser­lei­tun­gen konn­ten bereits Ende der ver­gan­ge­nen Woche been­det wer­den. Auch die bei­den alten Stahl­tanks, die im Zuge der Bau­ar­bei­ten zum Vor­schein gekom­men waren, wur­den bereits gebor­gen und der Platz mit einer pro­vi­so­ri­schen Asphalt­de­cke saniert, um Park­plät­ze zu schaffen.

Die Pflas­ter­ar­bei­ten kön­nen – wenn das Wet­ter mit­spielt — vor­aus­sicht­lich noch die­se Woche abge­schlos­sen wer­den. Nächs­te Woche wer­den dann noch die Dehn­fu­gen eingebaut.

Bis Anfang nächs­ter Woche ist geplant, die letz­ten Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten durch­zu­füh­ren, um danach mit dem Abbau der Bau­stel­le zu begin­nen. Mit Ende nächs­ter Woche soll­te dann — vor­aus­ge­setzt, die Wit­te­rung lässt es zu — die Bau­stel­le voll­stän­dig geräumt sein.

Ein gro­ßer Bro­cken ist geschafft! Ich dan­ke allen Ein­woh­nern, Geschäfts­in­ha­bern und Gäs­ten der Innen­stadt für ihre Geduld“, so Bür­ger­meis­ter Mag. Her­bert Brun­stei­ner. Die Stadt hat sich mit Park­mün­zen und einem gro­ßen Gewinn­spiel revanchiert.

 

Teilen.

Comments are closed.