salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Zum Weltfrauentag: Goldhauben geben sich spendenfreudig

0

Neues Leitbild und buntes Programm 2018

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März blickt Landesobfrau LAbg. Martina Pühringer nicht nur auf ein erfolgreiches Jahr 2017 der Oö. Goldhaubengemeinschaft sondern auch auf eine intensive und bewegte Zeit des Oö. Frauenlebens zurück.

„Die Gemeinschaft der Goldhauben, Kopftuch- und Hutgruppen pflegt beständig seit vielen Jahrzehnten unser Brauchtum, lebt Tradition und belebt damit die Gemeinden. Vor 40 Jahren waren das Freizeitverhalten, das Sportangebot, die Berufstätigkeit der Frauen ganz andere! Hier freuen wir uns als selbstständige Frauen über gute Weiterentwicklungen und mit unserer Gemeinschaft über eine beständige Begleitung“, so Obfrau LAbg. Martina Pühringer.

Nicht nur für die Rolle der Frauen, sondern auch für karitative Zwecke sind die Goldhauben unterwegs. Die mehr als 19.000 Mitglieder und Unterstützerinnen und Unterstützer in Oberösterreich spendeten bzw. erarbeiteten vergangenes Jahr 641.000 Euro für soziale und kirchliche Projekte.

„Wir tragen unsere Trachten, erhalten und pflegen gelebtes Brauchtum und können sogar durch unsere Aktivitäten für den guten Zweck einen Beitrag leisten“, freut sich Pühringer über die großzügige Spendenfreudigkeit.

2017 konnten die Goldhaubengruppen bei rund 3.000 Veranstaltungen wie etwa dem Fronleichnamsfest, Erntedankfest, Tag der Tracht, Kräuterweihe, Maiandachten und Jubelhochseiten ihr Kulturerbe zur Schau stellen und tatkräftig mitwirken.

Neues Leitbild
„Im Jahr 2018 beschäftigen wir uns als Landesleitung der Oö. Goldhaubengemeinschaft mit der Erstellung eines neuen Leitbildes“, verrät Pühringer. „Alle Bezirksobfrauen mit ihren Stellvertreterinnen gestalten mit. Unser Ziel ist es, mit allen Gruppen des Landes dieses Leitbild weiter zu modernisieren und voranzutreiben.“

Buntes Programm
„In 363 unterschiedlichen Kursen vermitteln wir darüber hinaus Kunsthandwerk, wie wir es von unseren Müttern und Omas kennen“, lädt Pühringer aller Interessierten – auch junge Herren und Männer sind willkommen – zum Mitmachen ein. Infos gibt es unter www.ooe-goldhauben.at

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.