salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Erfolgreiche Saison für Yvonne Gadola

0

Nach der Abschlusssiegerehrung des Energie AG Nachwuchscup kann Yvonne Gadola (ASKÖ Dachstein West Bad Goisern) auf eine hervorragende Saison zurückblicken. Begonnen hat alles im Sommer mit der Umstellung zum neuen Trainer Mario Garstenauer. Sein Trainingsplan und die Zusammenarbeit waren für die junge Athletin von Beginn an sehr gut. Viel geschwitzt wurde während des Sommertrainings, im Winter zeigte sich dann, dass sich die harte Arbeit ausgezahlt hat. Im Spätherbst zog sich Yvonne leider eine Verletzung zu. Ein zu hart geführtes Fußballderby in Piesendorf/Kitzsteinhorn forderte sie zu einer 1-monatigen Pause.

Foto: privat

Anfang Jänner fiel mit dem 1. Landescuprennen der Start in den Schülerbereich – in dieser Saison startete Yvonne in ihrer Klasse als Jahrgangsjüngere. Mit nicht zu großen Erwartungen startete die junge Goiserin in den Slalom. Mit einem 2. Rang konnte die Schülerin der Skimittelschule Windischgarsten gleich im ersten Rennen ein Spitzenergebnis einfahren. Auch der 1. Sieg ließ nicht lange auf sich warten.

Durch die guten Leistungen im Jänner wurde sie durch den Landesskiverband Oberösterreich für die in Kaprun/Salzburg stattfindenden österreichischen Schülertestrennen nominiert. Speziell im Slalom liefert Yvonne mit Rang 5 eine weitere Talentprobe ab.Beim Rennen in Eberschwang konnte sie die Führung in der Energie AG Nachwuchscup Wertung übernehmen, welche die junge Athletin der ASKÖ Dachstein West Bad Goisern, bis zum Saisonende nicht mehr hergab. Ein weiteres Highlight folgte mit der Nominierung zu den Österreichischen Meisterschaften, welche dieses Jahr auf der Gerlitzen in Kärnten stattfanden. Yvonne Gadola durfte als eine von österreichweit nur 4 Starterinnen mit Jahrgang 2005 an diesen nationalen Meisterschaften teilnehmen. Leider lief es ihr als jahrgangsjüngere nicht nach Wunsch, jedoch konnte die junge Skifahrerin viele wertvolle Erfahrungen mit nach Hause nehmen.

Das Statement von Yvonne zu dem vergangenen Winter: „Es war so eine lässige Saison, ich habe viel gesehen und ebenso gelernt. Jetzt stehen meine Ski mal bis Mitte Mai im Keller. Dann geht´s nochmal für einen Block auf den Stubaier Gletscher/Tirol. Das Sommertraining starte ich bald wieder, jetzt ist mal Pause und lernen angesagt.“, so die junge Skifahrerin aus Bad Goisern.

Auszug Erfolge Saison 2017/2018:

– Gesamtsieg Energie AG Nachwuchscup Klasse Schüler 1
– Gesamtsieg Dachstein West Rallye Klasse Schüler 1
– 2. Rang Damen gesamt Dachstein West Rallye
– 5. Rang Österreichische Schülertestrennen Kaprun

Teilen.

Comments are closed.