salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

16 Feuerwehren bei Großbrand in Niederthalheim im Einsatz

0

Das Wirtschaftsgebäude eines Bauernhofes in Niederthalheim im Bezirk Vöcklabruck stand am Montag in Vollbrand. Alarmstufe 3 wurde ausgelöst, 16 Feuerwehren standen im Einsatz und kämpften gegen die Flammen. Das Feuer soll im Dachstuhl eines Stalls ausgebrochen sein.

Die Feuerwehren wurden mit dem Stichwort: “Brand landwirtschaftliches Objekt” zum Einsatzort alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt stand eine Seite des Wirtschaftsgebäudes in Vollbrand. Es bestand die Gefahr, dass das Feuer auf das Wohnhaus übergreift. Zwar war eine Brandmauer vorhanden, aber genau darunter befand sich ein Hackschnitzellager. Durch die enorme Hitzeentwicklung, hat das Feuer übergegriffen.

Swimmingpools und Fischteich angezapft
“Wir versuchten mit Drehleiter und Teleskopmastbühne das Dach zu öffnen und mit Atemschutztrupps den Brand von unten zu bekämpfen. Die Wasserversorgung stellte sich nicht so positiv gut dar. Wir haben daher ein paar Swimmingpools, Regenwasserzisternen und einen Fischteich angezapft. Bei der Bundesstraße 135 ist ein Bach, der aber durch die Trockenheit wenig Wasser führt,” schildert Johannes Niedermair, Einsatzleiter der Feuerwehr Niederthalheim die Lage.

Fotos: laumat.at / Matthias Lauber

 

Teilen.

Kommentare