salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Bankomat aus Foyer einer Bankfiliale in Lenzing gerissen

0

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Freitag in Lenzing einen Bankomat aus dem Foyer einer Bank gerissen.

Mindestens drei unbekannte Täter drückten am 23. November 2018, gegen 2:08 Uhr die elektrische Schiebetür einer Bankfiliale in Lenzing auf, drangen in das Foyer ein, brachten einen Spanngurt an dem dort aufgestellten Geldausgabeautomaten an und rissen diesen unter Zuhilfenahme eines zuvor in Mauerkirchen gestohlenen Pkw aus der Verankerung. Anschließend verluden sie diesen in den PKW und transportierten ihn ab.

Nach Verfolgungsjagd, Flucht zu Fuß
Gegen 4 Uhr versuchte die Polizei das Tatfahrzeug in Mondsee anzuhalten, wobei sich der Lenker dem Anhalteversuch entzog, sein Fahrzeug beschleunigte, dieses nach ca. 100 Metern am Fahrbahnrand abstellte und zu Fuß flüchtete. Im zurückgebliebenen Fahrzeug konnten Teile des Geldausgabeautomaten sichergestellt werden.

Die Polizeibeamten bemerkten einen kleinen roten Pkw, der hinter dem Tatfahrzeug fuhr, ebenfalls die Geschwindigkeit erhöhte und auf die Westautobahn in Fahrtrichtung Wien flüchtete, berichtet die Polizei.

Fahndung nach den Tätern bislang erfolglos
Der gestohlene Tresorteil des Geldausgabeautomaten wurde bis dato nicht gefunden, die Fahndung nach den Tätern brachte bisher keinen Erfolg. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Oberösterreich übernommen.

Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

Teilen.

Comments are closed.