salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Gemeindeversammlung: Vöcklamarkt ins neue Jahr

0

Besonderes Engagement in den Bereichen Soziales und Sport sowie Feuerwehrwesen wurden am Freitag, 18. Jänner 2019 im Gasthof Fellner vor den Vorhang geholt.

Frau Renate Schönlechner für die aufopfernde und beispielhafte Pflege ihres Sohnes rund um die Uhr. Der Leiter der Sektion Tischtennis, Herr Ing. Herbert Teufl und Herr Karl Schneeweiß waren wesentlich dafür verantwortlich, dass die Special Olympics Sommerspiele 2018, wo Vöcklamarkt Austragungsort für die Tischtennisbewerbe war, für Vöcklamarkt und alle Beteiligte ein voller Erfolg war. Herr Helmut Fuchs und Herr Werner Mayr zeichneten sich durch besonderes Engagement und Enthusiasmus bei der Vorbereitung und Durchführung der Special Olympics Sommerspiele im Bezirk Vöcklabruck aus.    Für ihre sportlichen Leistungen in den verschiedensten Disziplinen bei den Special Olympics Sommerspielen wurden Frau Jaqueline Frey, Frau Barbara Holl, Frau Victoria Weiß und Frau Martina Zoister von der Tagesheimstätte der Lebenshilfe Vöcklamarkt geehrt und erhielten dafür viel Applaus von den Besucherinnen und Besuchern.

Der hl. Florian, Schutzpatron der Feuerwehr, wurde ehemaligen Feuerwehrkommandanten verliehen: Herrn Horst Feichtenschlager – FF Vöcklamarkt, Herrn Johann Fellner – FF Redl, Herrn Christian Staufer – ehem. FF Reichenthalheim, Herrn Alois Six – FF Spielberg und Herrn Franz Teufl – FF Walchen.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung von Ehrenringen an Herrn OSR Horst Stadler und Frau Friederike Stadler. Die Ehegatten Stadler wurden für ihre besonderen Verdienste und ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten, insbesondere im sozialen Bereich sowie das Engagement und ihre Leistungen, die sie für den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft in der Marktgemeinde Vöcklamarkt leisten, geehrt.

Amtsleiter Robert Schrötter, MPA, MBA präsentierte einen kurzweiligen Fotorückblick auf das vergangene Jahr, Bürgermeister Josef Six unterbreitete einen Ausblick auf das Jahr 2019, in welchem es zahlreiche Projekte – im Besonderen das Gemeindezentrum NEU – zu verwirklichen gibt.

Der abwechslungsreiche und informative Festabend wurde durch die „ZirMusi“, unter der Leitung von Ferdinand Winter, musikalisch umrahmt. GR Hubert Asamer führte als Moderator souverän durch das Programm.

Fotos: Michael Steiner-Schweißgut

Teilen.

Comments are closed.