salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

OKH: Startklar für’s neue Jahr

0

Nach einem erfolgreichen Jahr 2018 – inklusive Begrüßen des insgesamt 50.000sten Gast im Haus – startet das OKH – Offene Kulturhaus Vöcklabruck mit neu gewähltem Vorstand und neuen Mitgliedern voller Tatendrang ins neue Vereinsjahr.

Mit rund 13.500 Gästen an 214 Veranstaltungstagen brachte die vergangene, siebte Saison abermals ein Rekordergebnis: Damit wurde das Haus an beinahe jeden zweiten Tag bespielt und genutzt. Dieser Anstieg erklärt sich einerseits durch den weiteren Ausbau des hauseigenen Programms – insbesondere im Bereich der Kinderkultur. Andrerseits standen durch die Instandsetzung von zwei neuen Stockwerken mehr nutzbare Räume zur Verfügung, die dank städtischer Lift-Investition seit Dezember auch barrierefrei zugänglich sind. Weiters wächst die regionale sowie überregionale Bekanntheit und das Interesse am noch relativ jungen OKH merklich.

Ermöglicht wird diese erfreuliche Entwicklung durch das kontinuierliche Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Teams, gestützt von drei Teilzeitanstellungen: Beeindruckende 96 Ehrenamtsstunden pro Woche investierten die OKH-Akteure durchschnittlich für die Weiterentwicklung, Programmierung sowie Instandhaltung des Hauses. Ende Februar stand bei der jährlichen Vollversammlung die Neuwahl des Vorstands am Programm: Jolanda de Wit und Richard Schachinger wurden als SprecherInnen-Team ebenso wiedergewählt, wie Anna Brandstätter, Norbert Habring, Elke Holzmann, Christian Maurer, Johannes Rabengruber und Gerald Streicher. Neu in den Vorstand gewählt wurden Lisa Pöltner und Ulla Gut. Erfreulich ist auch der Zuwachs an neuen Mitgliedern: Gleich acht Engagierte aus der Kinderkultur-Gruppe sowie zwei Vereine („Pfadfinder Vöcklabruck“ und „Foodcoop Vöcklabruck“) konnte das OKH willkommen heißen.

Die spannende Entwicklung des Hauses wird somit auch im Jahr 2019 seine Fortsetzung finden. Neben den monatlichen Programmfixpunkten aus Musik,- Kinderkultur und Literatur bleibt das OKH für Engagierte und ihre Ideen ein wichtiger regionaler Möglichkeitsraum. Für alle Interessierten stehen die Türen während der Veranstaltungs- und neuen Bürozeiten offen. Die Termine sind im monatlichen Newsletter aufbereitet oder jederzeit via www.okh.or.at zu finden.

Foto: OKH

Teilen.

Comments are closed.