salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

135. Jahresvollversammlung der FF Attnang

0

Am Samstag, den 30.03.2019 fand die 135. Jahresvollversammlung der FF Attnang statt. Kommandant HBI Schaffner Markus konnte mit seinem Kommando zahlreiche Mitglieder sowie Ehrengäste begrüßen, allem voran Bürgermeister Peter Groiß.

Auch Mitglieder des Stadtrates, der Kommandant der PI Attnang ChefInsp Artelsmair, Ortsstellenleiter des Roten Kreuz Redlham Karl Ploberger, Abschnitsfeuerwehrkommandant Brandrat Alois Lasinger, Obmann der Eisenbahnerstadtkapelle Karl Schifflhuber und Pfarrer Alois Freudenthaler waren anwesend. Auch ließen es sich die Kameraden der Partnerfeuerwehr Puchheim-Bahnhof aus dem benachbarten Bayern nicht nehmen, wie alljährlich an der Jahresvollversammlung teilzunehmen.

Angelobt wurden für die Jugendgruppe Vierthaler Valentina, Wieneroither Karolina, Christina Huemer und Jakob Geroldinger. In den Aktivstand wurde Valentina Schwärzler und Andreas Schindlauer Angelobt. Roland Hüttler wurde für 25 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet und Bernhard Seiringer für 40 Jahre. Die Feuerwehr-Bezirksmedaille in Silber erhielten AW Markus Lohninger und HBM Helmut Brandweiner. Befördert wurden Simone Fischer und Philipp Ollinger zum Oberfeuerwehrmann, Bina Jijioke zum Hauptfeuerwehrmann und Wolfgang See zum Oberbrandmeister.

Kommandant HBI Markus Schaffner würdigte den Langjährigen Kommandant Alois Lasinger, er wurde zum Ehrenkommandant der FF Attnang ernannt.

Die Feuerwehr Attnang leistete im Jahr 2018 rund 14 000 Arbeitsstunden.

Das abgelaufene Jahr 2018, war wieder ein sehr arbeitsintensives für die Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr. Nach dem unvergesslich trocknen Sommer gab es zum Glück keine größeren Unwettereinsätze. Trotzdem müssen wir ständig unseren Übungsbetrieb aufrechterhalten und uns weiterbilden. Auch sehr viele Stunden kommen bei unseren Verwaltungsaufgaben, Reparaturen usw. zusammen. Ebenfalls liegt uns die Jugendarbeit sehr am Herzen, wobei auch eine stolze Gesamtstundenanzahl zusammengekommen ist. Das alles Ehrenamtlich, unentgeltlich und professionell neben dem Berufs- und Familienleben!

EINSÄTZE
• 1.415 Einsatzstunden für unsere Bevölkerung von Attnang-Puchheim
• 171 Einsätze wurden von 885 Kameradinnen und Kameraden abgearbeitet
• 144 Technische und 27 Brandeinsätze
• davon 5x Nachbarschaftshilfe
• 22 Personen konnten gerettet werden, 2 davon aus KFZ
• 4 Tiere wurden gerettet
• 1 verletzte Zivilpersonen, 1 Person konnte leider nur mehr tot geborgen werden
• 37 x stand unsere Drehleiter mit 124Stunden im Einsatz

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.