salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Dreierlei zu Ostern im OKH

0

Das OKH – Offenes Kulturhaus lädt am 20. April herzlich zu einem Konzertabend mit „FLUT“, „Hearts Hearts“ und „ELIS NOA“. Auf das Publikum wartet ein Konzertabend, der die bunte Vielfalt der Pop-Landschaft feiert.

Praktisch wie aus dem Nichts tauchte vor drei Jahren die aus Andorf stammende Band „FLUT“ mit dem Hit „Linz bei Nacht“ auf und kommt nun nach ihrem Gastspiel 2016 zurück auf die OKH-Bühne. Mit ihrem prägnanten 80er-Jahre-Sound und gespickt mit popkulturellen Zitaten, bleiben die
Musiker diesem Jahrzehnt auch auf ihrem Debütalbum „Global“ treu und mäandern mit ihren Songs wie „Eiszeit“ oder „Regen“ durch alle Wetterzonen.

Schmachtende Bläser, Harfen und ausufernde Streicherarrangements: So klingt wiederum „Hearts Hearts“. Die ebenfalls aus Oberösterreich stammende Band und FM4-Award-Gewinner, erreicht die volle Aufmerksamkeit des Publikums durch ihre unverwechselbare Stärke, Pop und Kunst auf der Bühne zu vereinen. Eröffnet wird der Konzertabend von der Gruppe „ELIS NOA“. Mit lyrischen Melodien und energetischen Rhythmen erschaffen die vier ehemaligen Jazzstudenten einen mitreißenden, eigenständigen Sound. Ein abwechslungsreicher und rundum poppiger Konzertabend ist garantiert.

Die Veranstaltung beginnt um 20:30 Uhr, Einlass ist ab 20:00 Uhr. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkassa 17 Euro bzw. 10 Euro als Jugendticket. Weiterführende Infos sind via www.okh.or.at zu finden.

Foto: FLUT

Teilen.

Comments are closed.