salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Erfolge beim NABOJ Mathematik-Wettbewerb an der JKU in Linz

0

Am 22. März nah­men neun Teams aus Vöck­la­bruck Gym­na­si­en am inter­na­tio­na­len Team­wett­be­werb NABOJ (10 Län­der) teil. Für  ober­ös­ter­rei­chi­sche Schu­len wur­de der Bewerb zum fünf­ten Mal an der Johan­nes Kep­ler Uni­ver­si­tät Linz durch­ge­führt. In der Kate­go­rie JUNI­OR konn­ten drei Teams aus Vöck­la­bruck beson­ders jubeln. Mit 21 gelös­ten Auf­ga­ben gewann das Team des BG Vöck­la­bruck!

Foto: Eli­s­an­beth Ander­sen

Das sieg­rei­che Team: Grin­gin­ger Vic­to­ria, Star­zin­ger Mat­thi­as und Stöt­tin­ger Her­mi­ne aus der 5B, sowie Bau­mann Dani­el und Pfef­fer Jana aus der 6B

9 Auf­ga­ben lös­te das jun­ge Team des BRG Schloss Wagrain und beleg­te Platz 2, FÜRST Vik­to­ria 4B, TILG Ilvy 4B, DOL­LBER­GER Fabi­an 4C, RUSS Emi­ly 4C, TEU­SCHL Jonas 4F

Auch auf Platz 4 ein rei­nes Unter­stu­fen­team aus dem BRG Schloss Wagrain – alle aus der 4A-Klas­se – mit 18 gelös­ten Auf­ga­ben: GÖBL Nico­las 4A, SCHEIN Cor­ne­lia 4A, VOGL Lena 4A, WIM­MER Jakob 4A, ZAU­NER Alex­an­der 4A

Vom BRG durf­te noch ein drit­tes Team teil­neh­men. Das jüngs­te Team des Bewerbs erreich­te mit 14 gelös­ten Auf­ga­ben Platz 20: PIL­LICHS­HAM­MER Paul 3A RÖDER Felix 3A, SAGE­DER Cle­mens 3A, SÖSER Oli­ver 3A, HAU­SER Samu­el 3C

Foto: Ger­hild Tiedt­ke

Im Seni­or Bewerb war das Team des BRG Schloss Wagrain mit dem 15. Rang das Bes­te aus Vöck­la­bruck: GRO­ENE­WOLD Catha­ri­na 8B, GRO­ENE­WOLD Caro­li­ne 7B, DURZ Eli­as 6B, DURZ Niklas 6B, MLA­DE­NO­VIC Niko­laj 5B

Das Team des BG Vöck­la­bruck erreich­te den 21. Platz: Kal­ten­ecker Cle­mens (6A), Wal­den Mar­cel (7B) sowie Gleiss Chris­toph, Pesen­dor­fer Johan­na und Pram­mer Dani­el (alle 7C)

Der Groß­teil die­ser erfolg­rei­chen Schü­le­rin­nen und Schü­ler besucht die Vor­be­rei­tungs­kur­se zur Mathe­ma­ti­kolym­pia­de am BG und am BRG. Seit Jah­ren koope­rie­ren die bei­den benach­bar­ten Gym­na­si­en im Bereich der Mathe­ma­ti­kolym­pia­de äußerst erfolg­reich!

Wei­te­re Teams aus Vöck­la­bruck kamen vom ORG und von der BHAK.

Teilen.

Comments are closed.