salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Muki Ebensee in letzter Minute auf Rang 4 und somit Relegation

0

Mit dem 5. Sieg in Folge, einem klaren 6:0-Erfolg gegen TS Innsbruck zuhause, rückte die SPG muki Ebensee in der letzten Runde auf den wichtigen 4. Platz vor, da Wiener Neudorf im Parallelspiel gegen Sportklub/Flötzersteig 4:6 unterlag. Zunächst zitterten die Ebenseer, ehe die Kunde aus der Bundeshauptstadt einlangte. Dann Freude pur.

Schließlich wird die 1. Bundesliga reformiert und in der kommenden Saison auf 16 Teams aufgestockt. Daher steigt am 25. Mai in Salzburg beim Bundesliga-Finalturnier der Showdown gegen Uniqa Biesenfeld Linz. Damit lebt die Chance in Liga 1 aufzusteigen.

Lokalmatador Jonas Promberger, Teamkapitän Martin Leonhartsberger und der Hungaroserbe Florian Fenyvesi boten zuhause stets großes und spannendes Tischtenniskino. Die Fans waren restlos begeistert.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.