salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Meister der Elektrotechnik nach zwei Jahren im WIFI

0

25 neue Werkmeister jubeln

Mit der Verleihung ihres Abschlusszeugnisses im Beruf „Elektrotechnik“ ging vor kurzem für 25 junge Männer die zweijährige Werkmeisterschule im WIFI Vöcklabruck zu Ende. Es war ein ganz besonderer Jahrgang, betonte auch der Klassenvorstand der Werkmeisterschule, Reinhold Pachler: nicht nur alle 25 Elektrotechniker haben die Abschlussprüfung bestanden, 20 von ihnen sogar mit ausgezeichnetem Erfolg.

Die frisch gebackenen Elektrotechnik-Meister mit ihren Lehrern und WKO-Bezirksstellenleiter Josef Renner.

Bei der Überreichung der Zeugnisse in der Wirtschaftskammer Vöcklabruck betonte deren Leiter Josef Renner, dass die Titel Meister und Werkmeister einen hohen Stellenwert haben: „Im Nationalen Qualifizierungsrahmen liegt der Meister auf Stufe sechs von acht Berufsstufen, sogar um zwei Stufen höher als ein AHS-Maturant.“ Daher können die Elektrotechnik-Meister nicht nur sehr stolz sein auf ihr Können und Wissen, sondern auch sicher sein, dass sich die Ausbildung auf jeden Fall bezahlt macht. Alle Werkmeister waren sich bei der Feier einig: Der Kurs im WIFI hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch neue Freunde gebracht. Und einige von ihnen haben schon den nächsten Schritt getan und sich für die Unternehmerprüfung oder die Berufsreifeprüfung angemeldet.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.