salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

4.402 Biker trotzten Regen und Kälte

0

4.402 Teil­neh­mer an 3 Ver­an­stal­tungs­ta­gen, 7 Mara­thon­di­stan­zen zwi­schen 22 und 210 Kilo­me­ter, 1.200 frei­wil­li­ge Hel­fer – das war die 22te Aus­ga­be von „Ein­mal Höl­le und zurück“
Pünkt­lich um 5 Uhr früh — zum ers­ten Start­schuss der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy — öff­ne­te Petrus sei­ne Schleu­sen und schick­te ers­te Regen­güs­se auf den Goi­se­rer Markt­platz. Trotz­dem nah­men weit über 500 Biker, dar­un­ter 9 Damen, die legen­dä­ren 211 Kilo­me­ter durchs Salz­kam­mer­gut in Angriff.

Kon­ny Loo­ser (SUI) macht den Hat­trick per­fekt
Favo­rit und Tro­phy-Sie­ger der letz­ten bei­den Jah­re Kon­ny Loo­ser über­nahm gleich vom Start weg die Füh­rung, hat­te aber mit den bei­den Öster­rei­chern Dani­el Rubi­soier und Robert Ber­ger vor­erst star­ke Kon­kur­renz. Kilo­me­ter um Kilo­me­ter konn­te sich der Schwei­zer aber mit Fort­dau­er des Ren­nens von der Kon­kur­renz abset­zen. Wie so vie­le Teil­neh­mer – über 40 % kamen nicht ins Ziel – muss­ten sowohl Rubi­soier als auch Ber­ger den wid­ri­gen Bedin­gun­gen Tri­but zol­len und kamen schluss­end­lich nicht ins Ziel. Ein tol­les Ren­nen mit schlau­er Tak­tik fuh­ren hin­ge­gen der Tiro­ler Mar­tin Lud­wic­zek und Lukas Kauf­mann aus Ober­ös­ter­reich, die die wei­te­ren Podest­plät­ze beleg­ten.

Bezeich­nend für die schwe­ren Bedin­gun­gen war die Damen­wer­tung. Von den 9 gestar­te­ten Damen der A‑Strecke kam nur eine ins Ziel! Die Wie­ne­rin Katha­ri­na Fia­la schaff­te es als ein­zi­ge nach 16 Stun­den und 18 Minu­ten Fahr­zeit und kam in der her­ein­bre­chen­den Nacht ins Ziel nach Bad Goi­sern.

Unga­ri­scher und öster­rei­chi­scher Sieg auf der B‑Distanz
Die B‑Strecke war mit 873 Star­tern die best­be­setz­te Distanz der Tro­phy. Auch die­se Stre­cke mit 119 Kilo­me­ter und 3.848 Höhen­me­ter ver­lang­te den Teil­neh­mern alles ab. Am Ende des Renn­ta­ges setz­te sich Chris­toph Souk­up (/KTM MTB Fac­to­ry Team) gegen Alex­an­der Stad­ler (/In­ter­sport-Gene­sis Team) durch und sieg­te mit einer für die­se Ver­hält­nis­se tol­len Zeit von 5 Stun­den und 1 Minu­te. Rang drei ging an den deut­schen Mat­thi­as Alber­ti, eben­falls vom KTM MTB Fac­to­ry Team.

Foto: Joa­chim Gams­jä­ger

Bei den Damen ging der Sieg nach Ungarn. Bri­git­ta Poor gewann knapp vor Annet­te Gri­ner (GER) und der Lokal­ma­ta­do­rin Iri­na Krenn aus Bad Goi­sern (AUT).

Den seit ein paar Jah­ren fix im Renn­pro­gramm auf­ge­nom­me­nen Gra­vel-Mara­thon ent­schie­den Tina Kol­ler (GER/TSV Ober­am­mer­gau) und Jiri Novak (CZE/Full Gasss) für sich. Bei der Bosch eMTB-Chal­len­ge sup­por­ted by Trek gin­gen 66 Biker an den Start. Dabei sieg­ten Gre­ta Weitha­ler (ITA) und Ema­nu­el Pom­bo (POR).

Abwechs­lungs­rei­ches Rah­men­pro­gramm lässt Biker-Her­zen höher schla­gen
Gebo­ten wur­de bei der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy 2019 wie­der ein tol­les Pro­gramm. Am Frei­tag­abend eröff­ne­te der Ein­rad-Down­hill das Tro­phy-Wochen­en­de. Knapp 50 Teil­neh­mer stürz­ten sich vom Pre­dig­stuhl über die 4,1 km lan­ge Abfahrt ins Tal. Hier gab es sowohl bei den Damen als auch bei den Her­ren einen süd­ti­ro­ler Drei­fach­sieg. Bei den Her­ren gewann Flo­ri­an Raben­stei­ner vor sei­nem Team­kol­le­gen Lukas Huber und Micha­el Raben­stei­ner. Bei den Damen stan­den die Schwes­tern Lau­ra und Sarah Baum­gart­ner sowie Anna-Maria Perk­mann am Podi­um. Beim Pump­t­rack-Bewerb und der SCOTT-Juni­or-Tro­phy mit dem rasan­ten XC-Race sowie dem spie­le­ri­schen Par­cours­be­werb waren wie­der knapp 400 Kids am Start.

4.402 Teil­neh­mer – 36 Natio­nen – 5 Bewer­be
Ins­ge­samt star­te­ten bei den 12 ver­schie­de­nen Bewer­ben der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy 4.402 Teil­neh­mer aus 36 Natio­nen und mach­ten die Welt­erbe­re­gi­on rund um den Hall­stät­ter­see wie­der zum Hot­spot der Moun­tain­bike-Sze­ne. Neben den sport­li­chen High­lights gab es auch ein sehens­wer­tes Tro­phy-Rah­men­pro­gramm. Bei der Bike-Expo mit über 80 Aus­stel­ler prä­sen­tier­ten vie­le Fir­men die neu­es­ten Bike-Model­le, Aus­rüs­tung und tren­di­ge Sport­fa­shion.

Foto: Joa­chim Gams­jä­ger

Die gesam­ten Ergeb­nis­se aller Bewer­be, aktu­el­le News und Fotos fin­det man im Inter­net unter www.trophy.at

Teilen.

Comments are closed.