salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Einstimmige Entscheidung: Stephan Preishuber für Wirtschafsbund Bezirkstag nominiert

0

Der Pöndorfer Automatisierungstechnik-Unternehmer Stephan Preishuber ist der potentielle Nachfolger von Angelika Winzig an der Spitze des Wirtschaftsbundes im Bezirk Vöcklabruck. In der WB-Vorstandssitzung wurde einstimmig seine Kandidatur zum Bezirksobmann beschlossen. Der Bezirkstag mit Neuwahl findet am 16. September statt. Auch im Bezirksvorstand wird es zu Veränderungen kommen. Preishuber werden künftig ein erfahrenes Team und frische Kräfte zur Verfügung stehen.

Nach 12-jähriger Tätigkeit und großem Einsatz als Wirtschaftsbund Bezirksobfrau wird die neue EU-Abgeordnete Angelika Winzig nun dieses Amt zurücklegen. Zahlreiche Funktionen auf europäischer Ebene und die damit verbundene erhöhte Reisetätigkeit sind mit der Funktion als WB-Bezirksobfrau nicht mehr vereinbar.

Stephan Preishuber ist aktuell Stellvertreter von Angelika Winzig im WB-Vöcklabruck. Er ist Landesinnungsmeister und Bundesinnungsmeister-Stellvertreter der Elektrotechniker. Preishuber machte sich im Jahr 2000 zuerst mit einem Einzelunternehmen selbstständig. Seit 2005 ist er Geschäftsführer der von ihm gegründeten Preishuber GmbH mit 25 Mitarbeitern. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Automatisierung und Robotik und ist mittlerweile international tätig. Preishuber ist verheiratet und hat einen einjährigen Sohn.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.