salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jungmusiker-Camp – Neuer Rekord

0

Eine weitere Steigerung an Teilnehmern verzeichnete das vom Jugendreferenten-Team unter Marion Kohlroß organisierte Jungmusiker-Camp im Stift Lambach.

Überraschungs Coup der Schlagzeuger (Foto Kohlroß)

  172 Jugendliche im Alter zwischen 9 und 18 Jahren aus 36 Musikkapellen des Blasmusikbezirkes Vöcklabruck waren im Internat des ABZ (Agrarisches Ausbidungszentrum) Lambach einquartiert, probten in den Sälen der HAK und konzertierten im Hof des Benediktiner Stiftes Lambach. Die drei Orchester leiteten Klaus Duftschmid, Gerd Lachmayr und Manfred Six. Ein Nachmittag stand im Zeichen der „Musik in Bewegung“ und 120 Jugendliche marschierten unter der Anleitung von BezStbf. Herbert Bauernfeind und seinem Stellvertreter Josef Rindberger bei Sommerhitze entlang der Traun bis zum Showprogramm der Leistungsstufe E.

Aufmarsch unter Josef Rindberger zur großen Spirale (Foto Strohbach)

Neben der intensiven Probenarbeit mit mehr als 28 Stunden Orchester-und Registerproben mit 10 Instrumentaldozenten wurde den Jugendlichen von 5 „außermusikalischen“ Betreuern ein vielfältiges Freizeitprogramm mit Lagerfeuer und Knacker-Grillen samt der Musik einer aus Camp-Teilnehmern gegründeten „Böhmischen Partie“ angeboten. Das Abschlußkonzert am 18. Juli im Hof des Stiftes fand großen Anklang. Es wurde umrahmt von den verschiedensten Ensembles, wobei auch die Schlagzeuges zeigten, dass man auch mit Straßenbesen und Trinkbechern rhytmisch super musizieren kann.

Teilen.

Comments are closed.