salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Baufortschritt bei Funsporthalle Gschwandt

0

In Gschwandt geht die Post ab
Nicht sprichwörtlich gemeint, die Post wird würdig durch die Poststelle beim Sparmarkt WALLNER mit der „Postchefi“ Isabella vertreten, nein neben der Kirchenrenovierung wird auch fieberhaft an der neuen Funsporthalle neben der Stockhalle am UNION Fußballplatz gebaut. Das Grundgebäude steht bereits, errichtet wird es durch die Firma WOLF Systembau aus Scharnstein, die ja eine Jahrzehnte lange Erfahrung im Hallenbau nachweisen kann. Bürgermeister Fritz STEINDL ließ es sich nicht nehmen, den Baufortschritt persönlich zu begutachten.

„Wir sind mächtig stolz, dass wir in einer Gemeindefusion dieses Sportzentrum ín Gschwandt errichten können. Einer der da maßgeblich beteiligt ist, ist mein Vizebürgermeister Mathias BUCHINGER, der bei vielen Verhandlungen in der Planung und auch bei der Ausführung dabei war und ist. Leider konnte er heute nicht dabei sein. Wir liegen fast im Zeitplan und Mitte dieser Woche wird das Dach bereits gedeckt. Dann kann mit dem Innenausbau weiter gemacht werden“, so Bürgermeister Steindl hoch erfreut. Dieser Bau ist für unsere Jugend und auch für alle Sportbegeisterte ein wahrer Gewinn. Wir werden laufend weiter berichten.

Der Bürgermeister wurde dann noch vom trainierenden Fußball Nachwuchs der Union Gschwandt kurzer Hand als Tormann getestet. Aber der der Anzahl von Bällen hatte selbst er Probleme mit dem Fangen, aber es hat Spaß gemacht!

Bericht und Bilder PETER SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Kommentare