salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Deutschvilla Sommerkonzert #3

0

Am 23. August findet zum dritten Mal das jährliche Sommerkonzert in der Deutschvilla Strobl statt.

Eröffnet wird das Konzert von Ines Kolleritsch. Die im Süden Österreichs aufgewachsene Sängerin und Komponistin hat sich in den letzten sechs Jahren zu einer genre-übergreifenden Künstlerin entwickelt. Das neue Soloprogramm der Musikerin ist eine Ode an die Kunst weiblicher Singer-Songwriterinnen. Neben breit gefächerten Eigenkompositionen aus Neo-Soul, Jazz und R’n’B gibt sie einen Einblick in das Schaffen ihrer Lieblingsinterpreten. Mit kraftvollen, dunklen und melancholischen Klängen zelebriert sie ihre Vorbilder und eigene Stärken.

Dem Eröffnungsset der Sängerin folgt ein akustisches Konzert des Kurators „Philiam Shakesbeat“. Shakesbeat macht Rap Musik mit einer gehörigen Prise Gesellschaftskritik, die er in diesem Jahr mit Klavierbegleitung vortragen wird.

Diesjähriger Hauptact ist das Atterseer Quintett „Wham Bam Bodyslam“, das mit seiner Mischung aus Folkmusik und Punkrock weit über die Grenzen des Salzkammerguts für Furore sorgt. Im Frühsommer dieses Jahres erschien nun nach jahrelanger Wartezeit endlich ihr neues Album „Dancing, Wrestling, Burning Wood“. Gleich das erste Lied des Albums kündigt an, dass die Tanzschuhe der Hörer ausgepackt werden müssen und so wartet auf die Besucher der Deutschvilla ein besonders animierter Abend voll guter Musik.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.