salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Haimbuchner tourte durch den Bezirk

1

Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner besuchte im Rahmen seiner traditionellen Bezirkstour Betriebe und Einrichtungen im Bezirk Vöcklabruck. In Begleitung von NAbg. Gerhard Kaniak und LAbg. Rudolf Kroiß führte ihn sein Weg von Nußdorf über Unterach nach Mondsee, dann weiter über Vöcklabruck nach Frankenburg und Neukirchen a. d. Vöckla.

„In den letzten 10 Jahren war ich schon bei sehr vielen Betrieben im Bezirk Vöcklabruck zu Besuch und bin immer wieder erstaunt, was sich da alles tut. Viele innovative Unternehmen zeugen von der hohen Leistungsfähigkeit unserer Wirtschaft und der dort beschäftigten Menschen“, resümiert Haimbuchner. Das nach wie vor aber der Fachkräftemangel immer wieder Thema ein Thema ist, sei ein Faktum, das sehr ernst genommen werden muss und nach weiteren Maßnahmen verlange, so der FPÖ-Landesparteiobmann.

Manfred Haimbuchner bei einem Rundgang mit Geschäftsführer Franz Zechmeister in der Betriebshalle der TPI Infraworld GmbH in Frankenburg

Der Bezirksbesuch endete mit einer Abendveranstaltung im Frodlhof in Neukirchen a. d. V., zu der die FPÖ-Mandatare des Bezirkes geladen waren und Bezirksparteiobmann NAbg. Gerhard Kaniak die Kandidaten für die Nationalratswahl bekanntgab.

Foto: FPÖ

Teilen.

1 Kommentar

  1. Asylmünster am

    Ich bin sehr dankbar, dass sich mein Freund der Fredi hier so oft präsentieren darf, danke salzi! Nur die FPÖ macht Politik für die Menschen in diesem Land, erst recht jetzt!