salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

3 Fahrzeuge für Feuerwachen in Bad Ischl

0

Die Feuerwachen Ahorn, Perneck und Sulzbach erhalten über den oberösterreichischen Gefahrenabwehr- und Entwicklungsplan (GEP) zusätzlich ein Basisfahzeug.

Für die Bad Ischler ÖVP und Landtagsabgeordneten Rudolf Raffelsberger eine sehr gute Lösung. „ Unser gemeinsamer Einsatz hat sich ausgezahlt“, so StPO Sabine Komaz und StR Johannes Kogler sichtlich erfreut. Im Landtags-Unterausschuss für Feuerwehren am 28. November wurde dies beschlossen. Gemeinsam mit allen Fraktionen und dem Landesfeuerwehrverband konnte dieses Ergebnis erzielt werden. Die Feuerwehren in unserem Land leisten eine unbezahlbare Arbeit für unsere Gemeinschaft.

Daher ist für LAbg. Raffelsberger völlig klar: „Unsere Feuerwehrleute sind es, auf die wir uns im Notfall verlassen können. Eine dementsprechende Ausstattung mit Fahrzeugen und Geräten ist unabdingbar, damit die Feuerwehren ihre wichtige Aufgabe wahrnehmen können. Ich freue mich, was nun gemeinsam auf den Weg gebracht werden konnte.“

Erfolgreich wurde dieses Projekt im Rahmen der gestrigen Gemeinderatssitzung einstimmig zur Beschlussfassung geführt.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.