salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Dachziegel fielen auf Arbeiter

0

Ein 29-Jäh­ri­ger und ein 25-jäh­ri­ger Bekann­ter, waren am Vor­mit­tag des 12. Juni 2020 mit Dach­de­cker­ar­bei­ten beim Roh­bau des 29-Jäh­ri­gen in Vorch­dorf beschäf­tigt. Dabei hob der Bau­herr gegen 11:15 Uhr mit einem Turm­dreh­kran eine Palet­te Dach­zie­gel auf das Dach und ließ die­se auf der Palet­ten­ga­bel am Kran zur Ent­lee­rung der Palet­te hän­gen.

Laut Poli­zei sol­len Dach­zie­gel­pa­ke­te von den bei­den Arbei­tern ungleich­mä­ßig von der Palet­te geho­ben wor­den sein. Die Palet­te kipp­te plötz­lich in Rich­tung des 25-Jäh­ri­gen. Die auf­ge­schich­te­ten Dach­zie­geln rutsch­ten ab, fie­len auf den Mann und rutsch­ten über das bereits gedeck­te Dach nach unten. Dort durch­schlu­gen sie die Absturz­si­che­rung und fie­len ent­lang der Haus­mau­er zu Boden.

Der 25-Jäh­ri­ge wur­de unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt und konn­te nicht mehr eigen­stän­dig abstei­gen. Des­halb muss­te er vom Not­arzt­hub­schrau­ber am Tau geret­tet und ins LKH Vöck­la­bruck geflo­gen wer­den.

Teilen.

Comments are closed.