salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Pfarrer P. Burkhard nach 41 Jahren verabschiedet

0

Nach 41 Jah­ren als Pfar­rer von Kirch­ham been­det Kon­sis­to­ri­al­rat P. Burk­hard Ber­ger mit 30. Sep­tem­ber sei­ne Tätig­keit und kehrt ins Stift Krems­müns­ter zurück. Beim Ern­te­dank­fest am 13. Sep­tem­ber wur­de der belieb­te Pfar­rer von der Ver­eins- und Dorf­ge­mein­schaft herz­lich ver­ab­schie­det. Er selbst dank­te der Pfarr­be­völ­ke­rung und der Kirch­ha­mer Dorf­ge­mein­schaft für die jahr­zehn­te­lan­ge gute Zusam­men­ar­beit und ersuch­te die­se auch sei­nem Nach­fol­ger Pfar­rer P. Franz aus Vorch­dorf zu Teil wer­den zu las­sen.

Bür­ger­meis­ter Hans Kron­ber­ger zoll­te in sei­ner Anspra­che dem schei­den­den Pfar­rer noch­mals gro­ße Aner­ken­nung und dank­te für sei­ne “welt­li­chen” Leis­tun­gen (Kir­chen- und Pfarr­heim­bau) genau­so wie für die Seel­sor­ge und christ­li­che Beglei­tung in die­ser lan­gen Zeit. Als Dank und Erin­ne­rung an sei­ne Tätig­keit in Kirch­ham über­reich­te ihm Bür­ger­meis­ter Kron­ber­ger eine vom Gmund­ner Künst­ler Klaus Loder­bau­er geschnitz­te Sta­tue des Hl. Lau­ren­ti­us, dem Patron der bei­den Kirch­ha­mer Pfarr­kir­chen.

Pfarr­ge­mein­de­rats­ob­mann Karl Baum­gart­ner über­rasch­te den schei­den­den Pfar­rer mit einem Auf­tritt von Sig­rid & Mari­na wäh­rend der Fest­mes­se in der von der Orts­bau­ern­schaft wun­der­schön deko­rier­ten Kir­che sowie mit der Benen­nung des Kir­chen­vor­plat­zes in “P. Burk­hard Platz”.

Foto: Gemeinde/A. Stein­bach

Teilen.

Comments are closed.