salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neue Bücher über Keramik in Gmunden

0

Mit Unter­stüt­zung der Stadt­ge­mein­de sind zwei Publi­ka­tio­nen erschie­nen, die zwei Facet­ten der üppi­gen Gmund­ner Kera­mik-Kul­tur beleuch­ten.

Muse­al­ver­eins­ob­mann August May­er hat eine veri­ta­ble Samm­lung von Kera­mik-Arte­fak­ten am Bau und im öffent­li­chen Raum doku­men­tiert – vom kaum bekann­ten Haus­tür-Reli­ef einer nack­ten Baden­den des Jugend­stil­künst­lers Micha­el Powol­ny bis zum neu­en Brun­nen im Innen­hof des Bun­des­gym­na­si­ums, der einer Säu­le von Anto­ni Gau­dí nach­emp­fun­den ist.

Ama­teur-His­to­ri­ker Hans Wag­ne­der hat sich die vie­len klei­nen Kera­mik­werk­stät­ten vor­ge­nom­men, die neben der welt­be­kann­ten Gmund­ner Kera­mik Manu­fak­tur auch noch bestehen oder bestan­den haben. Die­se Hand­werks­künst­ler, in der Mehr­zahl Schü­ler der berühm­ten Werk­stät­te Schleiß, bewahrt sein Bild­band vor dem Ver­ges­sen­wer­den.

Teilen.

Kommentare