salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neuer Bürgermeister in Vöcklamarkt

0

Auf Six folgt Six
Nach 13 Jah­ren als Bür­ger­meis­ter leg­te Josef Six bei der Gemein­de­rats­sit­zung am 15. Okto­ber sein Amt zurück. Lan­ge muss­ten die Vöck­la­mark­ter aber nicht ohne einen „Six“ aus­kom­men, denn als Josefs Nach­fol­ger wur­de des­sen Namens­vet­ter Alo­is Six gewählt. Mit abso­lu­ter Mehr­heit, auch mit vie­len par­tei­f­rem­den Stim­men, wähl­te der Gemein­de­rat Alo­is Six zum neu­en Bür­ger­meis­ter. Nächs­ten Herbst fin­det in Vöck­la­markt wie­der eine regu­lä­re Bür­ger­meis­ter­wahl statt.

Der selbst­stän­di­ge Tisch­ler über­nimmt die­sen Pos­ten in einer sehr schwie­ri­gen Zeit. Alo­is Six berich­tet, dass er im Freun­des- und Bekann­ten­kreis oft gefragt wur­de, „war­um er sich das über­haupt antue“. Als Grund für sei­ne Ent­schei­dung, gibt er die Unter­stüt­zung inner­halb der Frak­ti­on, aber auch Rück­halt in der Fami­lie, an. Füh­rungs­po­ten­ti­al hat der 52-jäh­ri­ge bereits als Kom­man­dant der FF Spiel­berg bewie­sen, der er von 2008 bis 2018 vor­stand.

Als Haupt­zie­le für sei­ne Amts­zeit nennt Six die Erhal­tung der hohen Stan­dards in den Berei­chen Kin­der­be­treu­ung, schu­li­sche Aus­bil­dung und Alters­be­treu­ung sowie die wei­te­re Ver­bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät in der 5000-Ein­woh­ner-Gemein­de. Bei sei­nem Vor­gän­ger möch­te sich Alo­is Six für des­sen gro­ßes Enga­ge­ment zum Woh­le Vöck­la­markts bedan­ken.

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.