salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jana bäckt Mostlandler Spitzbuben | Gutes aus dem ABZ Salzkammergut

1

Wird der Lock­down bei euch auch schon „zach“? Wir hät­ten da einen schö­nen Zeit­ver­treib für euch! Wie wär‘s mit vor­weih­nacht­li­chem Kek­se backen? Jana zeigt euch wie man Most­land­ler Spitz­bu­ben zube­rei­tet …

Zuta­ten:

  • 250 g Din­kel­fein­mehl
  • Salz
  • 125 g But­ter
  • 125 g Staub­zu­cker
  • 1 Ei
  • Vanil­le
  • 1 EL Most­li­kör oder Most­brand

Zum Fül­len:

  • Glüh­most­ge­lee oder Frucht­ge­lee

Zube­rei­tung:

  • Mürb­teig berei­ten, ½ Stun­de kühl ras­ten las­sen
  • Teig aus­rol­len und Krei­se aus­ste­chen
  • Bei der Hälf­te der Kek­se in der Mit­te mit einem klei­nen Apfel- oder Bir­nen­form­aus­ste­cher ein Loch aus­ste­chen
  • Bei 180 °C gold­gelb backen
  • Die gan­zen Kek­se mit Glüh­most­ge­lee bestrei­chen und das zwei­te aus­ge­sto­che­ne Keks dar­auf­set­zen
  • Spitz­bu­ben evt seit­lich noch in Scho­ko­la­de tun­ken

VIEL SPASS BEIM NACH­BA­CKEN :)

Teilen.

1 Kommentar

  1. Hal­lo ich fin­de das Rezept von den Eisen­bah­ner von sal­zi nicht mehr. Könn­ten Sie mir bit­te es schi­cken. Dan­ke