salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Van Gogh, das Musical in Gmunden beim Musical Frühling im September!

0

Wir haben Fröh­lich­keit nötig und Glück, Hoff­nung und Lie­be.” Zitat: VIN­CENT VAN GOGH

Unter die­sem Mot­to steht der Musi­cal Früh­ling 2021. Die ursprüng­lich für April 2020 geplan­te Öster­rei­chi­sche Erst­auf­füh­rung des Musi­cals VIN­CENT VAN GOGH wird jetzt in einer über­ar­bei­te­ten und den Gege­ben­hei­ten ange­pass­ten Neu­in­sze­nie­rung die­sen Sep­tem­ber (2021) Öster­reich-Pre­mie­re im Gmund­ner Stadt­thea­ter fei­ern. 

Yng­ve Gas­oy-Rom­dal (Vin­cent van Gogh) und Jesper Tydén (Theo van Gogh) Foto: Karin Nuss­bau­mer

Van Gogh war Zeit sei­nes Lebens über­zeugt, dass die Kunst als Ret­ter und Hoff­nungs­spen­der fun­giert, so mal­te er bei­spiels­wei­se wäh­rend sei­ner Zeit in Arles, alles was ihn umgab, in einem gemüts­er­hel­len­den Gelb an, auch die berühm­ten Son­nen­blu­men ent­stan­den in die­ser Pha­se. 

So wie Van Goghs Bil­der soll auch das Musi­cal dazu bei­tra­gen, uns in eine posi­ti­ve­re Stim­mung zu ver­set­zen. Die Insze­nie­rung wird 2021 ver­mehrt auch dar­auf den Fokus legen und einen Vin­cent zei­gen, der es trotz wid­ri­ger Umstän­de immer wie­der schafft an das Gute zu glau­ben. 

Die Kri­se hat auch die Gmund­ner Musi­cal-Macher ( Mar­kus Olz­in­ger & Eli­sa­beth Siko­ra) krea­tiv wer­den las­sen und so wird die­se Neu­in­sze­nie­rung vie­le neue Aspek­te in der thea­tra­len Umset­zung auf­wei­sen. Es wird not­wen­di­ger Wei­se per­so­nell kom­pri­mier­ter, gleich­zei­tig aber inhalt­lich noch inten­si­ver. Auch tech­nisch sind inno­va­ti­ve Effek­te geplant, die ein beson­de­res Thea­ter­er­leb­nis schaf­fen. 

Was gleich bleibt sind die bei­den Haupt­dar­stel­ler, die Musi­cal-Stars Yng­ve Gas­oy-Rom­dal aus Nor­we­gen als Vin­cent und der Schwe­de Jesper Tydén als sein Bru­der Theo. Gemein­sam mit wei­te­ren hoch­ka­rä­ti­gen Künstler*innen wer­den sie die Geschich­te Van Goghs erzäh­len. Die musi­ka­li­sche Lei­tung für die­se Neu­pro­duk­ti­on liegt in den Hän­den des Han­no­ve­ra­ner Diri­gen­ten Tho­mas Posth. Die Regie über­nimmt Mar­kus Olz­in­ger. 

Es erwar­tet Sie eine emo­tio­na­le und vor allem erhel­len­de Rei­se in die Welt von Vin­cent van Gogh. Tickets sind ab Anfang Som­mer erhält­lich! Wei­te­re Infor­ma­tio­nen wer­den zeit­nah unter www.musical-gmunden.com, Face­book & Insta­gram ver­öf­fent­licht. 

Foto­credit: Karin Nuss­bau­mer

Teilen.

Comments are closed.