salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jahreshauptversammlung des ASKÖ Tennisclub Obertraun!

0

Kürz­lich fand die Jah­res­haupt­ver­samm­lung des ASKÖ Ten­nis­club Ober­traun mit Neu­wah­len statt.

Bei den Neu­wah­len wur­de Flo­ri­an Puch­in­ger zwar als Obmann bestä­tigt, meh­re­re Wech­sel gab es aber im gene­rel­len Vor­stand. Nach 35 Jah­ren leg­te Bernd Dan­kel­mayr sein Amt als Obmann-Stell­ver­tre­ter nie­der. Dan­kel­mayr war bereits bei der „Neu­grün­dung“ des Ver­eins 1986 unter dem dama­li­gen Obmann Franz Höll und Bei­tritt zur ASKÖ-Dach­or­ga­ni­sa­ti­on im Vor­stand dabei. Auch beim Bau der Ten­nis­an­la­ge in den Jah­ren 1991/1992 war er ein wich­ti­ger Bestand­teil im Club­ge­sche­hen. Obmann Puch­in­ger bedank­te sich bei Bernd Dan­kel­mayr für sei­nen Ein­satz und bat gleich­zei­tig, dem Ver­ein auch wei­ter­hin als nor­ma­les, aber „akti­ves“ Mit­glied erhal­ten zu blei­ben. Neu beklei­det wird das Amt des Obmann-Stell­ver­tre­ters nun von Mario Cijan. Obmann Puch­in­ger: „Mit Mario rückt ein jun­ges Ver­eins­mit­glied nach. Er ist für jede Arbeit zu haben und kann auch viel­leicht wie­der etwas fri­schen Wind in den Ver­ein bringen!“Ebenso gibt es eine neue Schrift­füh­re­rin. Nach vie­len Jah­ren über­gab Eva Höll ihr Amt an Michae­la Eggen­rei­ter. Auch bei Eva Höll bedank­te sich Puch­in­ger für ihre lang­jäh­ri­gen und vie­len Tätig­kei­ten im Verein.Als Finanz­re­fe­ren­tin bleibt wei­ter­hin Sil­ke Dan­kel­mayr dem Ver­ein erhal­ten. Ihr konn­te von den Kas­sen­prü­fern wie in den Vor­jah­ren eine ein­wand­freie und genaue Kas­sen­füh­rung bestä­tigt werden.

Sanie­rung des Spiel­fel­des wird notwendig!

Mit ca. 50 Mit­glie­der ist der ASKÖ TC Ober­traun ein wich­ti­ger Anlauf­punkt für Jung und Alt. Grund­sätz­lich ist die Anla­ge noch in einem guten Zustand, in naher Zukunft muss aber eine Gene­ral­sa­nie­rung des gesam­ten Spiel­fel­des ins Auge gefasst wer­den. Ers­te Kos­ten­schät­zun­gen dafür belau­fen sich auf über € 70.000,-!

Puch­in­ger bedank­te sich im Zuge der Jah­res­haupt­ver­samm­lung auch vor allem bei Man­fred Gams­jä­ger, der für den Ver­ein sehr viel Zeit und in allen Belan­gen auf­bringt und bei Platz­wart Johann Puch­in­ger, der vie­le ehren­amt­li­che Stun­den am Platz leis­tet. Auch allen ande­ren Ver­eins­mit­glie­dern dank­te der Obmann, die in tol­ler Zusam­men­halt gemein­sam die Orts­meis­ter­schaf­ten durch­füh­ren, den Platz ein- oder aus­win­tern oder sämt­li­che Sanie­rungs­ar­bei­ten erle­di­gen — nicht zu ver­ges­sen die heu­er neu sanier­te Gerätehütte.

Bür­ger­meis­ter Egon Höll bedank­te sich bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung sei­tens der Gemein­de bei allen Funk­tio­nä­ren und Mit­glie­dern, beson­ders aber bei den aus­ge­schie­de­nen und neu gewähl­ten Vorstandsmitgliedern.

nach vie­len Jah­ren schie­den Eva Höll und Bernd Dan­kel­mayr als Funk­tio­nä­re beim ASKÖ Ten­nis­club Ober­traun – hier bei ihrem gemein­sa­men Sieg anl.der Ober­trau­ner Ten­ni­s­orts­meis­ter­schaf­ten 2002!
Foto: Peter Perstl

Neu­wah­len bei der dies­jäh­ri­gen Jah­res­haupt­ver­samm­lung des ASKÖ Ten­nis­club Ober­traun
Foto: Peter Perstl

Teilen.

Kommentare