salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ausgezeichnete Lehrlinge im Bezirk Gmunden

0

Bei den erst kürz­lich statt­ge­fun­de­nen oö. Lehr­lings­wett­be­wer­ben schaff­ten es 4 Lehr­lin­ge aus dem Bezirk Gmun­den auf einen Sto­ckerl­platz. Hand­werk wird im Bezirk Gmun­den groß­ge­schrie­ben und das zeig­ten auch unse­re top moti­vier­ten Lehr­lin­ge in den ver­schie­dens­ten Lehrberufen.

v.l.n.r.: Mar­tin Ettin­ger (Bezirks­stel­len­ob­mann), Robert Ober­frank  (Bezirks­stel­len­lei­ter) © Fried­rich Scheichl

Bes­te Nach­wuchs­kon­di­to­rin auf Platz 1 wur­de Lisa Marie Schögl aus Alt­müns­ter. Sie lernt bei der Kon­di­to­rei Grel­lin­ger und stell­te sich unter Zeit­druck den schwie­ri­gen Auf­ga­ben. Ihr Kön­nen und ihre Krea­ti­vi­tät zeig­te sie bei einer zwei­stö­cki­ge Auf­satz­tor­te, Mar­zi­pan­fi­gu­ren und Pra­li­nen, wel­che sie kunst­voll anfertigte.

Über Platz 2 bei den Nach­wuchs­bä­ckern freut sich Eva Maria Buch­in­ger aus Alt­müns­ter. Sie macht die Leh­re bei der Bäcke­rei Rein­gru­ber in Gmun­den. Auch hier war vol­ler Ein­satz gefragt: unter Zeit­druck muss­ten Wecken, Salz­stan­gerl, Mohn­fles­serl, Bre­zerl, Brio­ches­trie­zel und ver­schie­de­ne Krea­tio­nen von Plun­der­ge­bäck geformt und her­ge­stellt wer­den. Beim gro­ßen Schau­stück wur­de Ihnen viel Krea­ti­vi­tät und künst­le­ri­sches Kön­nen abverlangt.

Beim ers­ten online Lehr­lings­wett­be­werb der oö. Fri­seu­re beleg­te Vic­to­ria Kron­ber­ger aus Gschwandt den 2. Platz im 3. Lehr­jahr. Sie ist Lehr­ling bei Salon Koh­ler – Die­ter Koh­ler, Vorch­dorf. Für sie hieß das Mot­to Red Car­pet – Star für eine Nacht. Auf­ga­be war dabei, Hoch­steck­fri­su­ren mit pas­sen­dem Make-up für Damen und ein Haar­schnitt mit klas­si­schem Ver­lauf und Föhnsty­ling für Her­ren zu kreieren. 

Bei den Nach­wuchs­zim­me­rern schaff­te es Tho­mas Pöll­mann aus Bad Ischl auf Platz 3. Er macht sei­ne Aus­bil­dung bei der Fir­ma Zep­petzau­er Bau- und Zim­me­rei Gesell­schaft m.b.H. in Bad Ischl. Auch hier wur­de das anspruchs­vol­le Wett­be­werbs­ob­jekt von Tho­mas Pöll­mann mit Bra­vour gemeistert. 

Für die­se groß­ar­ti­gen Leis­tun­gen gra­tu­lie­ren wir den 4 Lehr­lin­gen ganz beson­ders. Ein gro­ßer Dank gilt dabei natür­lich auch den Lehr­be­trie­ben für die sehr gute Aus­bil­dung des qua­li­fi­zier­ten Berufs­nach­wuch­ses“ freut sich Mar­tin Ettin­ger, Bezirks­stel­len­ob­mann der WKO Gmun­den. „Wir sind beein­druckt vom Enga­ge­ment der Lehr­lin­ge und mit wel­cher Freu­de sie bei der Arbeit sind. Sie sind unse­re Fach­kräf­te von mor­gen“ ist Robert Ober­frank, Bezirks­stel­len­lei­ter der WKO Gmun­den, begeistert. 

Bildrechte/Copyright: © Fried­rich Scheichl

 

Teilen.

Comments are closed.